Veröffentlicht am 21 June 2019

Ist es sicher, Geld durch Facebook senden?

Facebook ( FB ) beschäftigt mehrere Garantien Ihr Geld und finanziellen Informationen zu schützen , wenn Sie Geld durch seine Dienste senden. Wie alles online, jedoch bleibt es eine kleine Chance , dass Ihre Sicherheit gefährdet werden kann.

Cyber - Kriminelle und Hacker können genial sein, und das zu zahlreichen geführt  Online - Sicherheitslücken bei großen Unternehmen. Facebook beschäftigt einige der hellsten Köpfe in Cyber seine Nutzer sicher zu halten. Allerdings ausgesetzt ist eine kürzliche Facebook Sicherheitsverletzung die Daten von schätzungsweise 50 Millionen Nutzer und hat einige Zweifel an Facebook Fähigkeit erhöht die Kundendaten zu schützen.

Die zentralen Thesen

  • Facebook ermöglicht es Benutzern, Geld durch den Messenger-App, kostenlos zu senden und zu empfangen.
  • Facebook-Software spielt die Rolle des Finanz-Vermittler zwischen dem Sender und dem Empfänger.
  • Die Software des Unternehmens wird auch verwendet, um die Sicherheit und den Schutz vor Hackern eingerichtet.
  • Auch bei guter Sicherheit, müssen die Benutzer proaktiv sein, auf allen Geräten Kennwortschutz und Anti-Virus-Software zu installieren.

Wie Senden von Geld auf Facebook Works

Facebook bietet eine Funktion , die Nutzer Geld durch die Website der beliebten Messenger App senden und empfangen. Um Geld durch Facebook, ein Benutzer öffnet ein Messenger Gespräch mit einem Freund und klickt auf das Dollarzeichen - Symbol zu senden. Von dort aus gibt der Benutzer ihre Debitkartennummer oder PayPal Informationen, die in der App für die zukünftige Verwendung gespeichert werden können. Von dort aus gibt der Benutzer den Betrag, den sie es senden möchten , und einreicht. Facebook-Software erleichtert den Geldtransfer, die als eine Leitung zwischen der Bank des Benutzers und einem anderen Bank für den Zahlungsempfänger. Die Software gibt auch die Transaktion zusätzliche Sicherheitsebene Hacker zu verhindern , dass zu gefährden jede Partei von Finanzinformationen.

1,3 Milliarden

Die Zahl der Menschen mit Messenger monatlich, nach Facebook-Daten.

Facebook-Sicherheitsmaßnahmen

Facebook unterhält einen Ruf, sehr gute Sicherheit und Privatsphäre Infrastruktur. Mit einem sensiblen Dienst wie dies jedoch fürchten viele Anwender seine Sicherheitsmerkmale müssen weiterentwickelt werden.

Ob Geld zu senden oder einfach zu durchsuchen und Kontakte zu knüpfen, wird die Verbindung von dem Facebook verschlüsselt. Darüber hinaus nutzt die Website eine zusätzliche Schicht von Verschlüsselung für Finanzinformationen über den Sende Geld App eingereicht. Benutzer , die noch mehr Sicherheit suchen kann eine persönliche Identifikationsnummer benötigen , Geld zu senden; dies verhindert , dass betrügerische Transaktionen , wenn ein nicht autorisierter Benutzer seine Hände auf Ihrem Computer oder mobiles Gerät bekommt. Eine weitere Option speziell für iPhone und iPad - Nutzer ist Touch oder Face ID. Mit diesen Sicherheitsoptionen analysiert das Gerät Ihren Fingerabdruck oder Gesichtszüge , um sicherzustellen , Sie Geld zu senden , sind berechtigt.

Um Zahlungen über Messenger zu finanzieren, müssen Sie eine Bank ausgestellten Debit-Karte, eine Kreditkarte oder eine Facebook-Geschenkkarte.

Risiken von Senden Money Online

Da dies das Internet ist, ist keine Angaben immer zu 100% sicher, unabhängig von den Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Mehrere Hacking Vorfälle Groß haben einige Verbraucher mit ihrem Handy-Apps vorsichtig machen Finanztransaktionen gemacht.

Hacker kompromittiert infamously den E - Mail - Server von Sony Pictures vor der Veröffentlichung von The Interview, eine Komödie , in der Zeichen Handlung Diktator Kim Jong-un zu ermorden. Das Studio war so entnervt von dem Vorfall nicht die begleitenden Bedrohungen zu erwähnen, hat sie den Film Freilassung zu verzögern.

Während ein solche hochkarätigen Vorfälle verständlicherweise Internet-Nutzer nervös machen, bleibt die Tatsache, dass die größte Bedrohung für die Sicherheit online Ihre Informationen aus andernfalls kommt Ihre persönlichen Geräte zu sichern, nicht von Hackern. Passwortschutz für Computer und mobile Geräte hilft nicht autorisierten Benutzer zu verhindern, dass sie den Zugriff auf und wütet. einen robusten Anti-Virus oder Anti-Malware-Programm installieren, können Sie Bedrohungen wie Keylogger erkennen, die Aufzeichnung der Tastatureingaben Sie in eine Protokolldatei zu machen, die an ein nicht autorisierten Dritten gesendet werden.