Veröffentlicht am 19 April 2019

Der Unterschied zwischen Republikaner gegen Demokraten auf Steuern

Republikaner gegen Demokraten auf Steuern: Ein Überblick

Wir einkochen oft die Steuerpolitik unserer großen politischen Parteien zu seiner einfachsten Form: Demokraten die Steuern erhöhen Sozialprogramme zu finanzieren, und die Republikaner niedrigere Steuern große Unternehmen und die Reichen zu profitieren. Beide Ideen vereinfachen die Politik der einzelnen Parteien, doch sind beide Vorstellungen sind im Wesentlichen wahr.

Egal, ob Sie mit mehr Staatsausgaben oder Steuererleichterungen für Unternehmen, jede Partei Agenda beeinflusst Ihre Steuern zustimmen.

Republikaner

„Wir glauben , sollten die Steuern nur Geld für ihre wesentlichen Aufgaben zu erhöhen“ , die Republikaner , ihren Fall deutlich auf der Republican National Convention Website. Das heißt, die Republikaner glauben Regierung Geld ausgeben , sollten nur Verträge zu erzwingen, halten grundlegende Infrastruktur und die nationale Sicherheit und Schutz der Bürger vor Kriminellen.

Die Literatur des Hauses Republican Conference geht auf die Rolle der Regierung zu beleuchten und wie die Steuerpolitik Individuen beeinflussen. „Das Geld der Regierung der Regierung nicht gehört verbringt, es für die Steuerzahler gehört, die es verdient Republikaner glauben Amerikaner verdienen hält mehr von ihrem eigenen Geld zu sparen und für die Zukunft zu investieren und eine niedrige Steuerpolitik dazu beitragen, eine starke und gesunde Wirtschaft voranzutreiben.“

Steuerentlastung ist der republikanische Weg, die Wirtschaft zu wachsen. Eine republikanische Regierung würde Steuern senken für Unternehmen, um ihnen zu erlauben, zu wachsen und sich vermutlich mehr Mitarbeiter einstellen. Republikaner versuchen, auch Einkommenssteuern für den Einzelnen zu begrenzen, so dass die Menschen mehr verfügbares Einkommen halten kann, die sie dann ausgeben, speichern oder investieren.

Demokraten

Die Steuerpolitik für die Demokratische Partei fordert Anhebung bestimmte Steuern Geld für die Staatsausgaben zu schaffen, die Unternehmen wiederum erzeugt. Die Partei Plattform behauptet, dass die Staatsausgaben bietet „gute Arbeitsplätze und die Wirtschaft heute helfen.“

Viele Demokraten sind Anhänger Keynesianismus oder die Gesamtnachfrage, die besagt , dass , wenn die Regierung finanziert Programme, die Programme pumpen neues Geld in die Wirtschaft. Keynesianer glaubt , dass die Preise relativ stabil , und daher bleiben neigen, jede Art von Ausgaben, ob der Verbraucher oder der Regierung, die Wirtschaft wachsen. 

Wie die Republikaner, Demokraten glauben, sollte die Regierung wichtige Dienste subventionieren, die Städte halten, Staaten und das Land ausgeführt wird: Infrastruktur (zB Straßen-und Brückenbau Wartung) und Reparaturen für Schulen. Demokraten für Steuersenkungen für die Mittelklasse rufen auch. Wer profitiert am meisten unter jeder Plattform? Die konventionelle Weisheit ist, dass Unternehmen und die Reich werden mehr mit einer republikanischen Steuerpolitik profitieren, während kleine Unternehmen und bürgerliche Haushalte von einer demokratischen Steuerpolitik profitieren.

Egal, ob Sie mit mehr Staatsausgaben oder Steuererleichterungen für Unternehmen, jede Partei Agenda beeinflusst Ihre Steuern zustimmen.

A Misunderstood Konzept

Viele der Streit, der bis aufflackern, wenn die Menschen die Steuerpolitik debattieren mißverstandener Konzepte entwickeln werden. Möglicherweise ist die mißverstandene Konzept ist der Steuersatz. Wir hören, dass ein Politiker will die Steuern auf Einkommen erhöhen und wir erschaudern, davon überzeugt, dass höhere Steuern wird beschneiden jeden Dollar, den wir verdienen. Allerdings haben wir keine Pauschalsteuer zahlen; wir zahlen Steuern bei einem marginalen Zuteilungssatz.

Der Grenzsteuersatz ist die Rate, die Sie auf dem letzten Dollar des Einkommens zahlen Sie verdienen. Zum Beispiel, wenn Sie im Jahr 2019 Einzel waren und man brachte in $ 50.000, fiel sie in die 22 Prozent Steuerklasse. Das bedeutet nicht, dass jeder Dollar bei 22 Prozent besteuert wurde.

Wenn also eine republikanische Regierung niedrigere Steuern ankündigt, wird eine Senkung des Grenzsteuersatzes-und Kritiker schimpfen, dass der Rückgang Leute profitiert auf der höheren Stufe des Einkommensleiters sitzen. Ebenso, wenn die Demokraten eine Erhöhung der Spitzengeschwindigkeit ankündigen, meckern Kritiker, dass die Erhöhung Willen Belastung nur Bezieher hoher Einkommen. 

Steuerreform

Natürlich Steuern Einreichung ist nie so einfach wie in Ihrem Einkommen Aufstecken und Ihre Grenzrate zu berechnen. Die IRS hat vermachte uns einen Mischmasch von Verordnungen, Abzügen, Krediten und anderen magischer Formeln, unsere Bemühungen zu vereiteln einer schnelle Bundeserklärung. Beide Parteien stimmen zu, dass die kolossale Steuercode umstrukturiert werden muss, und vereinfacht, und, natürlich, jede Partei ihre eigenen Plan hat, wie das Problem zu lösen.

Die Demokraten sagen, dass sie „werden die Unternehmensschießscharten und Steueroasen schließen und das Geld verwenden, so dass wir eine … Mittelklasse Steuersenkung zur Verfügung stellen können, die Entlastung für die Arbeitnehmer und ihre Familien bieten wird.“

Die Republikaner behaupten, dass sie „alle Steuerzahler für Familien die Möglichkeit der Einreichung gemäß den geltenden Vorschriften oder im Rahmen eines Zweitarif Flat Tax mit großzügigen Abzüge geben unterstützen. Religiöse Organisationen, Wohlfahrtsverbände und brüderlich, gütigen Gesellschaften nicht der Besteuerung unterliegen.“

politisches Dogma

Konservative Denkfabriken kündigen die Demokraten der Steuerpolitik und die keynesianische Ideologie als verschwenderische Ausgaben , die nur vorübergehend Geld in die Wirtschaft spritzt noch loben republikanische Steuerpolitik für den Schutz von Unternehmen, Investitionen und persönliches Einkommens . Die liberale Establishment verurteilt die Republikaner Steuer Ansatz-und angebotsseitigen Ökonomen als Geld nur für die Reichen und großen Unternehmen schleusen , während Demokraten empfehlend für die Verbreitung von Wohlstand, kleine Unternehmen zu unterstützen und den Kontakt zu niedrigeren Einkommen der Arbeitnehmer.

Beide Seiten haben ihre eigenen Experten und Statistiken reihen sich zu ihrem wirtschaftlichen Dogma zu unterstützen, aber die Steuerpolitik ist kompliziert und eng verwoben mit vielen anderen Aspekten der Regierung. Die Vorteile von einem Ansatz kann Jahre dauern, materialisieren, die unsere Fähigkeit, die Steuersenkungen zu unterscheiden vereiteln können oder Kraftstoff Wachstum, das Steuererhöhungen. 

Die zentralen Thesen

  • Republikaner glauben Regierung nur Geld ausgeben, sollten Verträge zu erzwingen, die grundlegende Infrastruktur und die nationale Sicherheit aufrechtzuerhalten, und die Bürger vor Kriminellen zu schützen.
  • Die Steuerpolitik für die Demokratische Partei fordert Anhebung bestimmte Steuern Geld für die Staatsausgaben zu schaffen, die Unternehmen wiederum erzeugt.
  • Beide Parteien stimmen zu, dass die kolossale Steuercode umstrukturiert werden muss, und vereinfacht.