Veröffentlicht am 12 March 2019

Next Eleven

WAS IST Next Eleven

Die nächsten elf, die auch als N-11 bekannt ist , sind die elf Länder, die die größten Volkswirtschaften der Welt im 21. Jahrhundert, nachdem die sind bereit zu werden BRIC - Länder. Die N-11 wurden von Goldman Sachs Group, Inc in einem 2005 Papier erforscht das Potenzial der BRIC und die N-11 ausgewählt. Die nächsten elf sind Südkorea, Mexiko, Bangladesch, Ägypten, Indonesien, Iran, Nigeria, Pakistan, die Philippinen, Türkei und Vietnam. 

Breaking Down Next Eleven

Die nächsten elf wurden in einem Papier namens genannt „Wie fest sind die BRIC - Länder?“ von Jim O’Neill, Dominic Wilson, Roopa Purushothaman und Anna Stupnytska von Goldman Sachs veröffentlicht, 1. Dezember 2005. Der Zweck des Papiers war die Leistung der BRIC - Staaten zu überprüfen, die sind Brasilien, Russland, Indien und China. Goldman Sachs hatte zuvor die BRICs die nächsten Länder benannt Weltwirtschaft zu haben. Das Papier überprüfte die Fortschritte des BRICs, aber dann in einem Abschnitt mit dem Titel : „Gibt es noch mehr da draußen‚BRICs‘? Einen Blick auf die N-11“ eingeführt , um die Idee einer größeren Gruppe von Ländern , die auf einem wahrscheinlich zu entwickeln , waren langsame Flugbahn als die BRICs würde, könnte aber immer noch Weltmächte werden. 

Die Autoren des Papiers erstellt ein Wachstum, Umwelt Score (GES), ihnen zu helfen, die Länder und ihr Potenzial für Wachstum in der Weltwirtschaft zu bewerten. Die Komponenten des GES sind makroökonomische Stabilität, die makroökonomischen Bedingungen, die technologischen Möglichkeiten, Humankapital und politische Bedingungen. Laut der Zeitung „… ein starkes Wachstum wird am besten mit einer stabilen und offenen Wirtschaft erreicht, gesunde Investition, hohe Raten der Einführung neuen Technologien, einer gesunden und gut ausgebildeten Arbeitskräfte und ein sicheren und regelbasierte politischen Umfeldes.“ Die Länder wurden untersucht und die nächsten elf wurden ausgewählt. Die Autoren des Papiers verwendete mathematische Modellierung Diagramme zu erstellen, welche Länder könnten die stärksten Volkswirtschaften 20 und 45 Jahren haben, nachdem das Papier veröffentlicht wurde, Mess Einkommen pro Kopf und größte Volkswirtschaft.

Südkorea 

Südkorea, bezeichnet als einfach „Korea“ in dem Papier, erreichte die höchste Punktzahl aller Länder betrachtet, und wurde als ein sich rasch entwickelnden, wachsenden Wirtschaft gesehen, die weit vor den anderen zehn Jahre alt war, wenn noch hinter den BRICs hinterher. Von allen Ländern in der N-11, hat Südkorea wohl am ehesten die Prognosen gerecht worden, mit einer robusten Wirtschaft und hohen Werten auf den GES Maßnahmen aus dem ursprünglichen Papier. Die nächsten beiden Ländern rangiert nach Südkorea waren Mexiko und Vietnam, die beide als schnell voran zu sehen waren und ein großes Potenzial haben.