Veröffentlicht am 12 March 2019

Weniger entwickelten Länder (LDC)

Was ist ein weniger entwickelten Länder (LDC)

Weniger entwickelten Ländern (LDC) sind Länder mit niedrigem Einkommen, die erhebliche strukturelle Herausforderungen für eine nachhaltige Entwicklung gegenüber. Siebenundvierzig Länder sind derzeit auf der Liste der Vereinten Nationen von LDCs.

In einigen Fällen weniger entwickelten Ländern werden bezeichnet als „ Emerging Markets .

Abbau der weniger entwickelten Länder (LDC)

Weniger entwickelten Ländern sind zu wirtschaftlichen und ökologischen Schocks sehr anfällig und als andere Nationen weniger menschliche Vermögen haben. LDCs sind in der Lage spezifische internationale Fördermaßnahmen im Hinblick auf die Entwicklungshilfe und Handel zuzugreifen, die weiter entwickelten Ländern nicht verfügbar sind. Das CDP-Sekretariat DPAD / DESA entwickelt, um diese Maßnahmen unterstützen, die Kapazität der am wenigsten entwickelten Länder für den Zugriff auf und profitiert von der internationalen Unterstützung zu verbessern. Das Sekretariat ist auch verantwortlich für den Status der am wenigsten entwickelten Länder der Überprüfung und Überwachung ihrer Fortschritte, nachdem sie aus der Kategorie absolvieren.

Die Kriterien des Sekretariats für die Nationen auf der Liste der am wenigsten entwickelten Länder sind Erträge, die menschliche Werte sowie wirtschaftliche Verwundbarkeit Kriterien vergeben:

  • Einkommensgrenzen sind $ 1.025, die im Dreijahresdurchschnitt der festgelegt ist das Bruttonationaleinkommen oder BNE pro Kopf. Die Graduierungsschwelle ist 20 Prozent höher bei $ 1.230.

  • Menschliche Vermögenswerte berechnet werden fünf Indikatoren, gruppiert in eine Gesundheit und Bildung Subindex.

  • Die wirtschaftliche Vulnerabilitätsindex Maßnahmen ist es, strukturelle Anfälligkeit für wirtschaftliche und ökologische Schocks, mit einer hohen Verwundbarkeit zeigt große strukturelle Hindernisse für eine nachhaltige Entwicklung.

Liste der am wenigsten entwickelten Länder

Im Jahr 2018 wurde die Liste der am wenigsten entwickelten Länder wie folgt:

Afghanistan

Guinea

Sao Tome und Principe (2015, 2018)

Angola (2015, 2018)

Guinea-Bissau

Senegal

Bangladesh (2015, 2018)

Haiti

Sierra Leone

Benin

Kiribati (2015, 2018)

Salomonen (2015, 2018)

Bhutan (2015, 2018)

Lao Volk Der. Republik (2015, 2018)

Somalia

Burkina Faso

Lesotho

Südsudan

Burundi

Liberia

Sudan

Kambodscha

Madagaskar

Osttimor (2015, 2018)

Zentralafrikanische Republik

Malawi

Gehen

Tschad

Mali

Tuvalu (2015, 2018)

Komoren

Mauretanien

Uganda

Demokratische Republik Kongo

Mosambik

Vereinigte Republik Tansania

Dschibuti

Myanmar (2015, 2018)

Vanuatu (2015, 2018)

Eritrea

Nepal (2015, 2018)

Jemen

Äthiopien

Niger

Sambia

Gambia

Ruanda

 

Im März 2018 empfahl der Ausschuss für Entwicklungspolitik (CDP), dass Bhutan, Kiribati, São Tomé und Príncipe und den Salomonen Absolvent der LDC Kategorie. Die Veranstaltung war beispiellos; nie hatte, bevor der Ausschuss empfohlen, so viele Länder für die Graduierung an einem einzigen Bericht. In den 47 Jahren, dass die LDC Kategorie existiert hat, haben nur fünf Länder abgestuft: Botswana, Kapverden, Äquatorial-Guinea, Malediven und Samoa. Der Ausschuß hat im Jahr 2020 und 2021 Vanuatu und Angola für die Graduierung geplant ist.

Vergleichen Anlagekonten
Anbieter
Name
Beschreibung
×
Die Angebote, die in dieser Tabelle erscheinen, sind von Partnerschaften, von denen Investopedia Entschädigung erhält.