Veröffentlicht am 12 March 2019

MSCI Emerging Markets Index

Was ist der MSCI Emerging Markets Index

Der MSCI Emerging Markets Index steht für Morgan Stanley Capital International (MSCI), und ist ein Index zur Messung verwendet Aktienmarkt Performance in den globalen Schwellenländern.

Abbau MSCI Emerging Markets Index

Der MSCI Emerging Markets Index besteht aus 23 Volkswirtschaften wie Brasilien, Chile, China, Kolumbien, Tschechien, Ägypten, Griechenland, Ungarn, Indien, Indonesien, Korea, Malaysia, Mexiko, Peru, Philippinen, Polen, Katar, Russland, Südafrika, Taiwan, Thailand,  die Türkei  und die Vereinigten arabischen Emirate. Der MSCI ist ein Float-Marktkapitalisierung  Index.

Aufgrund der inhärenten politischen und Währungsrisiken, werden Emerging Markets eine riskante Investition. Emerging Markets sollten Anleger volatile Renditen erhalten werden vorbereitet. Während diese Erträge von Bedeutung sein können, gibt es Gelegenheit für Verluste noch größer zu sein. Die Schwellenländer ermöglichen Vielfalt in einem Anlegerportfolio , da sie mit bereits entwickelten Märkten weniger beteiligt sind. Dies kann die Übervorteilung mit ihnen verbundenen Risiken reduzieren.

Seit seiner Gründung im Jahr 1988 hat der MSCI Emerging Markets Index deutlich gewachsen. Was einst nur 10 Nationen, die um weniger als ein Prozent vertreten verzehnfacht. Aufgrund der Erfolge erreicht hat, wird der MSCI allgemein als Performance-Benchmark für Investmentfonds und Marktwachstum verwendet.

Anleger können direkt in den Index investieren. Einige Aktien des MSCI Emerging Markets Exchange Traded Fund (ETF)  eigene mehrere Wertpapiere und halten etwa 90 Prozent des Index auf iShares . Der Index wird erwartet , dass in den kommenden Jahren ein signifikantes Wachstum erleben , wie die Bürger von sich entwickelnden Märkten beginnen auch in den Markt einzutreten.  

Morgan Stanley in der News

Morgan Stanley ist kein Fremder Benchmarks zu setzen. Im Jahr 2018 berichtete das Unternehmen ein Wachstum im zweiten Quartal von 39 Prozent aus nur einem Jahr vor und schob ihre Gewinne bis zu $ ​​2,4 Milliarden, ein größeres Wachstum als die meisten ihrer Konkurrenten erfahren.

Nach vielen Jahren der Bank der Umstrukturierung feierte Morgan Stanley kürzlich Erfolge auf Leistungsniveau in fast allen Geschäfts Kanäle. Das Unternehmen hat einen Rückschlag erfährt früher im Jahr , wenn die Federal Reserve einen Belastungstest auf der Bank abgeschlossen und beschränkte ihr Kapital zurück auf das Niveau im Vergleich zum Vorjahr zurück. Trotzdem sind dabei die Aktien der Bank gut. In einer Zeit, beginnen viele Veränderungen zu befürchten von der kommenden Federal Reserve Bank  und Unsicherheit über die Zukunft des US - Außen Trades scheint Morgan Stanley stetig vorwärts zu bewegen.

Dies hat für potenzielle Investoren einen hellen Fleck am Horizont setzen, die in den kommenden Tagen auf dem Markt vorsichtig möglicher Umbrüche sind.