Veröffentlicht am 12 March 2019

Verzicht auf Befreiung

Was ist ein Verzicht auf Befreiung

Ein Verzicht auf die Befreiung war in einem Verbraucherkredit oder Darlehensvertrag eine Bestimmung, die Gläubiger ergreifen dürfen, oder die Beschlagnahme droht, bestimmte persönliche Gegenstände oder Eigentum. Die Eigenschaft des Darlehens könnte ein Kreditnehmer primären Wohnsitz umfassen. Lenders könnte diese Klausel erlassen, auch wenn staatliches Recht das Eigentum befreit von der Beschlagnahme statt.

Die  Federal Trade Commission (FTC)  verboten , diese Praktiken im Rahmen der Kredit Practices Regel 1985.

Abbau Verzicht auf Befreiung

Vor 1985, Aufhebung der Befreiung war in Kreditverträgen üblich. Ihr Einsatz war ein Weg für die Gläubiger ein Darlehen zu sichern, die ohne den Verzicht Klausel möglicherweise nicht verfügbar gewesen. Im Fall eines Ausfalls, sofern die Bestimmung, die die Kreditgeber eine Allee Kosten durch den Verkauf der Immobilie, die Sicherung der Darlehen aufgeführt amortisieren. 

Jeder US - Staat befreit einiges persönliches Eigentum von der Beschlagnahme in einem Zivil Urteil. Im Allgemeinen Eigenschaft als Notwendigkeiten des Lebens, wie zum Beispiel eines primäre Heimat des Individuums, Auto und notwendige Haushaltswaren wie ein Kühlschrank oder Kleidung sind befreit von der Beschlagnahme. Eine Ausnahme von dem Verbot der Vermögensentziehung ist eine Hypothek. Staat persönliches Eigentum Gesetze gelten keine Kredite zu verpfänden , wo ein Gläubiger immer behält sich das Recht auf Eigentum im Falle eines abzuschotten Standard

Stattdessen werden die Gesetze gemeint kleinere Kreditgeber verbieten, wie sie in Möbeln, Haushaltsgeräten, Autohaus oder Kaufhaus von einem Pfandrecht an der Wohnung des Schuldners anzubringen. Jeder Kreditnehmer, die einen Verzicht auf die Befreiung unterschrieben solche befreit Eigenschaft zur Verfügung zu einem Gläubiger, der ein Urteil erhalten eine Schuld zu erfüllen.

FTC Reguliert wellige Freistellungspraktiken

Die Federal Trade Commission (FTC) bietet folgende Beispiel für eine typische Verzicht Klausel:

„Jeder von uns hiermit sowohl einzeln als auch einzeln verzichtet auf jeden oder alle profitieren oder Befreiung von der Heimstätte Befreiung und alle anderen Ausnahmen oder Moratorien, denen die Unterzeichner oder einer von ihnen kann unter Gesetzen dieses oder eines anderen Staates, der derzeit in Kraft berechtigt oder im Folgenden zu übergeben werden, wie gegen diese Forderungen oder für eine Verlängerung davon.“

Die FTC als solche Ausnahmen von Befreiung unfairen für die Verbraucher sowie schlecht verstanden. Das 1985 Verbot nicht ausdrücklich jegliche Form von verbieten Sicherheiten , sondern nur den Auftrag , dass die Gläubiger verstoßen nicht, oder gehen Sie gegen den Beschluss des staatlichen Rechts , das Eigentum Ausnahmen regelt.

die Kreditpraktiken Regel 1985 getrennt Gläubiger von der Befestigung liens zu Haushaltswaren als notwendig erachtet, einschließlich Geräte, Kleidung und Bettwäsche verboten, und Gegenstände von persönlicher als als ein Geldwert wie Familienfotos und Hochzeitsringen Ferner. Die Regel gilt nicht für Haushaltswaren ausdrücklich mit einem Darlehen erworben hat, in welchem ​​Fall die Gläubiger, der das Darlehen das Recht haben, gemacht nach einer Standard wieder in Besitz nehmen.

Als Beispiel stellen Sie sich eine neue Schlafzimmer-Suite von Möbeln aus einem lokalen Möbelhaus mit Shop Finanzierung Option gekauft. Der Speicher kann die Möbel mit dem Darlehen erworben wieder in Besitz nehmen. Jedoch kann der Speicher nicht nach Ihrem Auto oder Kleidung kommen, wenn Sie das Darlehen zahlen sollten aufhören.