Veröffentlicht am 7 April 2019

Bankruptcy Abuse Prevention und Consumer Protection Act (BAPCPA)

Definition von Bankruptcy Abuse Prevention und Consumer Protection Act (BAPCPA)

Bankruptcy Abuse Prevention und Consumer Protection Act (BAPCPA) von 2005 ist ein Gesetz, das den Vereinigten Staaten Bankruptcy Code für die Fälle, eingereicht am oder nach dem 17. Oktober Im April 2005 2005 überarbeitet wurde BAPCPA vom Kongress verabschiedet und in dem Gesetz von Präsident George W. unterzeichnet . Bush als Schritt des Bankrott System zu reformieren.

die Bankruptcy Abuse Prevention und Consumer Protection Act (BAPCPA) Verständnis

Unter Kapitel 7 Konkurs , die meisten ungesichert sind Verbraucher und Unternehmen Schulden verziehen oder entladen wird . Dieser Konkurs Plan ermöglicht auch die Abwicklung und den Verkauf bestimmter Vermögenswerte von einem designierten Treuhänder , um die Gläubiger zu erstatten. Auf der anderen Seite, Konkurs abgelegt unter Kapitel 13 Schuldner erfordert einen Teil der Schulden zurückzuzahlen , bevor eine Schuldbefreiung in Betracht gezogen wird. Kapitel 13 Konkurs erfordert Schuldner ihre Schulden restrukturierenund erstellen Sie eine drei- bis fünfjährigen Tilgungsplan, unter dem der Schuldner seinen zukünftigen Einkommen verwenden seine Gläubiger teilweise oder in voller Höhe auszuzahlen. Bankruptcy Abuse Prevention und Consumer Protection Act (BAPCPA) wurde eingeführt, um es schwierig für Schuldner für Kapitel 7 Konkurs anmelden und stattdessen für Kapitel 13 einzureichen.

Das Gesetz schuf ein Konkurs Testmittel , das bestimmt , ob Personen Konkurs angemeldet für Kapitel 7 Konkurs anmelden können, die viele Schulden vollständig entlädt, oder ob sie für Kapitel 13 Konkurs entscheiden müssen, die zumindest teilweise Rückzahlung der Schulden erfordert. Darüber hinaus bis acht Jahre das Gesetz erhöht, wodurch die Wartezeit von , wenn eine Person zuletzt eingereicht Kapitel 7 Konkurs , wenn sie wieder einreichen.

Im Wesentlichen war der Zweck BAPCPA es zu erschweren für höhere Einkommen Einzelpersonen mehr für Kapitel 7 Konkurs zu qualifizieren, indem genau die Filer Fähigkeit untersucht, seine Schulden zu begleichen. Die Bedürftigkeitsprüfung vergleicht das monatliche Einkommen des Schuldners auf das mittlere Einkommen (die auf der Größe des Haushalts abhängt) in seinem Ansässigkeitsstaat und bietet eine Zulage für angenommene monatlichen Ausgaben, um von der IRS, sowie eine finanzielle Vergütung bestimmten Raten für den tatsächlichen monatlichen Ausgaben. Wenn das Individuum das mittlere Einkommen übersteigt und hat etwas Geld nach Berücksichtigung der Lebenshaltungskosten übrig bleiben, wird er oder sie in der Regel nicht für Kapitel 7 Konkurs qualifizieren. In der Tat sind drei Ergebnisse möglich, aus dem Mittel-Test:

  1. Ein Schuldner wird das Mittel Test bestehen , wenn seine monatlichen verfügbaren Einkommen weniger als 117 $. Er wird damit in der Lage für ohne weiteres Kapitel 7 Konkurs anmelden.
  2. Ein Schuldner wird die Prüfung nicht, wenn sein verfügbares Einkommen jeden Monat mehr als $ 195 ist. In diesem Fall muss er unter Kapitel 13 vorgehen.
  3. Wenn ein verfügbares Einkommen des Schuldners zwischen $ 117 und $ 195 pro Monat liegt, soll das Einkommen mit 60 multipliziert werden (BAPCPA der Annahme, dass die Schulden in ca. 5 Jahren ausgezahlt werden, oder 60 Monate). Wenn der resultierende Wert mindestens 25% der Nicht-Priorität ungesicherten Schulden decken kann, wird der Schuldner den Test nicht bestehen. Ansonsten kann er fortfahren 7 Konkurs nach Kapitel einzureichen.

Um eine Bedürftigkeitsprüfung abzuschließen, muss ein Schuldner einreichen entweder ein Formular 22A für Kapitel 7 oder ein Formular 22C für 13 Kapitel mit dem Konkursgericht vor Gericht wird den Fall hören.

BAPCPA auch an Ort und Stelle zwingend gesetzt Kredit - Beratung für Verbraucher und Unternehmen, die Insolvenz anmelden. Diese den Schuldner erfordert ein anerkannten Non-Profit - Kredit - Beratung Programm nicht mehr als 180 Tage vor s abzuschließen / er - Dateien.

Um möglichen Missbrauch des Konkurses System zu vermeiden, entbindet BAPCPA bestimmte Schulden von Entlastung. Einige dieser Forderungen sind:

  • Mehr als $ 750 in Barkredite auf einer Kreditkarte innerhalb von 90 Tagen nach Einreichung herausgenommen
  • Mehr als 500 für auf einer Kreditkarte aufgeladen $ Luxusgüter innerhalb von 90 Tagen nach Einreichung
  • Alle Bundes- und private Studentendarlehen