Veröffentlicht am 12 March 2019

US Futures Plunge Nach China rächt sich an Trump Tarife

China hat reagiert nur auf die neuesten Tarife von den USA vorgeschlagen , durch seine eigene neue Welle von der Ankündigung Tarife auf amerikanische Waren.

Das Handelsministerium in Peking sagte , es wird einen zusätzlichen 25% Zoll auf 106 US - Produkte zu erheben, einschließlich Sojabohnen, Autos, Chemikalien, Flugzeuge, Whisky und Zigarren. Die neuen Maßnahmen gelten für rund $ 50 Milliarden US - Importe , tags zuvor den Umfang der Tarife Vorschlag der US - Regierung auf China entsprechen. (Siehe auch:  US eskaliert China Trade Showdown Mit Tarife auf $ 50 Milliarden in die Einfuhren )

Chinesische Regierungsvertreter darauf hin, dass die geplanten Maßnahmen nicht in Stein gemeißelt sind und noch rückgängig gemacht werden könnte, vorausgesetzt, dass die USA ihre eigenen Tarife auch auf High-Tech-Waren schwächt. Präsident Donald Trump Verwaltung vorgeschlagenen 25% Tarife auf 1.300 Industrietechnik, Transport und medizinische Produkte, um gegen den angeblichen falschen Technologietransfer in chinesischen Firmen von amerikanischen Unternehmen zurück zu schlagen. Die Aufgaben zielen etwa $ 50 Milliarden von geschätzten 2.018 Importe.

US - Top - Exporte nach China im Jahr 2017, unter Androhung von Peking Tarif Vergeltung Trump Tarifen:

• zivile Flugzeuge, Motoren, Ausrüstung und Teile: $ 16.3b

• Soybeans: $ 12.3b

• Pkw, neu und gebraucht: 10.5b $

-

Quelle von US Exporte nach China -> https://t.co/W4PyVkpIK3

- Chad P. Bown (@ChadBown) 4. April 2018

Aktienmärkte Rattled

Chinas Vergeltung gegen Amerikas neuesten Tarife haben die globalen Aktienmärkte überrascht. „Chinas Antwort war härter als das, was der Markt erwartet hatte - Investoren nicht vorausgesehen hat das Land auf sensiblen und wichtigen Produkten wie Sojabohnen und Flugzeuge zusätzliche Tarife zu erheben,“ Gao Qi, eine in Singapur ansässige Stratege bei Scotiabank, sagte Bloomberg . „ Die Anleger glauben , dass ein Handelskrieg beide Länder verletzen und ihre Wirtschaft schließlich.“

Die Aktienkurse fielen sofort in ganz Europa und der US - Aktienmarkt wird nun erwartet stark fallen , wenn Handel beginnt. Zum Zeitpunkt des Schreibens, der Dow Jones Industrial Average Futures - Markt sank um 2,34%. Futures auf den S & P 500 - Index fiel um 1,82% und die auf der Nasdaq - 100 - Index fiel um 2,28%.

Boeing Co. ( BA ) Aktien fielen um 6,60% im vorbörslichen Handel . Caterpillar ( CAT ), Ford Motor Co. ( F ) und General Motors ( GM ) lagen 3,49%, 3,27% und 3,95% betragen. (Siehe auch: US - China fordert mehr Chips zu kaufen, Cut Auto Tarife Handelskrieg abzuwenden .)

Die Rohstoffmärkte wurden auch durch die Nachricht , gehämmert. China ist der weltweit größte Importeur von Sojabohnen weltweit und Analysten gesagt haben , die Tarife als auch das Land auswirken könnten. Sojabohnen sind ein wichtiger Bestandteil der globalen Nahrungskette und sind sowohl als Quelle von Öl verwendet und Vieh wie Schweine und Hühner zu füttern. (Siehe auch: Charles Schwab: Handel Krieg würde ‘verwüsten’ auf Global Supply Chains .)

Präsident Trump des Landes jüngste Schritt in einem antwortete tweet , die sagte : „Wir sind nicht in einem Handelskrieg mit China, dass der Krieg vor vielen Jahren von den törichten oder inkompetent verloren war, Menschen, die die USA vertreten“ Handelsminister Wilbur Ross erzählt CNBC die Tarife „belaufen sich auf etwa drei Zehntel Prozent unseres BIP. es ist also kaum eine lebensbedrohliche Aktivität.“ 

Kein Rückzieher

Kurz nach Peking , um die Ankündigung, ein Sprecher des Außenministeriums sagte , das Land in einer täglichen Pressebriefing der auf berichtete Wächter ,  dass China wird weiterhin zurück gegen Amerikas Bedrohungen bekämpfen. „Diejenigen , die versuchen , machen China kapitulieren durch Druck oder Einschüchterung noch nie gelungen, und wird es nicht gelingen jetzt“ , sagte der Sprecher.

Laut Reuters , fügte der stellvertretende Finanzminister Zhu Guangyao , dass die Bemühungen Veränderungen in Peking zu zwingen , geistiges Eigentum Praktiken wird stattdessen Chinas Entwicklung und Innovation fördern.