Veröffentlicht am 12 March 2019

Aktien, die könnte durch einen Handelskrieg mit China Hit

Es scheint , dass Präsident Trump voran mit Tarifen entwickelten einen Handelskrieg mit China entzünden , so dass es wahrscheinlich , dass in einer Vielzahl von Branchen und Bereichen verteilen Unternehmen getroffen werden. Zu wissen , welche Unternehmen sind wahrscheinlich betroffen sein könnte , den Sturm zu Ausritten einen signifikanten Unterschied in einzelnen Anlegers Erfolg machen. Einige der Bestände unten sind unter denen , die den größten Schaden als Folge eines Handelskrieg mit China, eine sehen konnte ccording einem Bericht von The Street .

Skyworks Solutions

Skyworks Solutions ( SWKS ), die Halbleiter - Unternehmen in Massachusetts basieren, ist an der Spitze der Liste der S & P 500 - Unternehmen mit einem Umsatz Engagement in China. In Anbetracht Chinas Versicherung , dass es gegen Trump Tarife vergelten wird, scheint es , dass SWKS durch den Handelskonflikt knallt werden kann. Laut einem Bericht von UBS, sieht Skyworks China Bilanzierung von etwa 80% seiner Gesamteinnahmen .

Qualcomm, Inc.

Qualcomm ( QCOM ) ist in einer ähnlichen Lage wie Skyworks Solutions. Es konzentriert sich auch auf Halbleitern und verwandten Technologien. Deutlich größer durch Marktkapitalisierung als Skyworks ($ 92 Milliarden als mit $ 20,3 Mrd. im Vergleich), Qualcomm setzt dennoch auf chinesische Unternehmen für fast zwei Drittel seines Gesamtumsatzes.

Qorvo, Inc.

Dritte auf der Liste der Unternehmen , die von einem Handelskrieg mit China betroffen sein negativ kann , ist Qorvo, Inc. ( QRVO ). Wie die Unternehmen über, das ist ein Technologiesektor Unternehmen auf Halbleiter mit einer Marktkapitalisierung konzentriert von knapp 11 Milliarden $. Qurvo sieht etwa 60% seiner Einnahmen aus dem chinesischen Markt kommen.

Intel Corporation

Intel ( INTC ) ist die größte Tech - Unternehmen auf der Liste. Mit einer Marktkapitalisierung von fast $ 240 Milliarden und etwa 23% des Umsatzes in China verbunden ist , der Hersteller von Computern und verwandten Produkten könnte , wenn die Konflikt Rampen hart getroffen werden.

Avery Dennison

Die Liste der Unternehmen höchstwahrscheinlich von einem chinesischen Handelskonflikt betroffen sein wird dominiert Tech - Sektor Namen und vor allem von den Unternehmen in dem Halbleiterfertigungs Raum arbeiten. Es gibt jedoch auch andere Sektoren , die auch betroffen sein könnten. Von Materialien orientierte Unternehmen, Avery Dennison Corporation ( AVY ), der Hersteller von Klebematerialien, besteht das Risiko eines Einbruchs in Reaktion auf chinesische Handelsfragen. Das Unternehmen sieht knapp 20% seiner Einnahmen aus China.

Boeing Company

Boeing Company ( BA ), der größte Flugzeughersteller, hat 12,4% des Umsatzes in China verbunden. Mit mehr als $ 200 Milliarden in Marktkapitalisierung steht das Unternehmen das Risiko eines signifikanten Sprung in Umsatz als Folge eines chinesischen Handelskrieg. Tatsächlich hat Boeing bereits eine Aktie dip auf Spekulationen über die Tarife auf Basis gesehen .