Veröffentlicht am 12 March 2019

Soros Wette gegen die Deutsche Bank nach Brexit Vote (DB)

George Soros und Soros Fund Management LLC hat eine große Short - Position auf die Deutsche Bank AG (DB ) Aktien am Freitag, dem Tag nach Großbritannien , die Europäische Union verlassen gestimmt.

Nach eingereichten Unterlagen, nahm Soros Fund Management eine Short - Position von 0,51% der ausstehenden Aktien der Deutschen Bank, die von der deutschen Zeitung Die Welt , wie berichtet $ 7,5 Milliarden auf rund 7 Millionen Aktien im Wert gleichgesetzt. (Siehe auch:  Soros Short Pfund für Brexit fehlgeschlagen .)

Deutsche Bank Huge Tropfen

Deutsche Bank - Aktien geschlossen Freitag um € 13,42 und am Montag fiel auf € 12,12, um 9,6% ab Freitag in der Nähe, ein Niveau seitdem nicht mehr gesehen der globalen Finanzkrise . Der Rückgang der Deutsche Bank-Aktie ist Teil eines größeren Ausverkaufs im Bankensektor , da die Brexit Abstimmung, die Bänke sah britische am härtesten getroffen. Beiden Aktien der Barclays Bank PLC und Royal Bank of Scotland Group PLC wurden am Montagmorgen unterbrochen , wenn die automatische Leistungsschalter Handel gestoppt, was passiert , wenn ein Aktienkurs mehr als 8% fällt. Beide Banken beendete den Tag um mehr als 10%.

Deutsche Bank-Aktien wurden auf einem Niveau gehandelt nicht seit 200809 Finanzkrise

Banks’ Zwei-Tages-Debakel

Die britische Bankensektor erlebt seine schlimmste zweitägigen Herbst aktenkundig als Finanzdienstleistungen befürchtet, die einen großen Teil der britischen Exporte in die EU machen, würde zu anderen europäischen Banken Hubs lassen.

Die Nachricht von Soros’ Short-Position auf die Deutsche Bank kommt auf der Rückseite der Berichte er nicht kurz das britische Pfund vor der Abstimmung trotz einer großen Ausverkauf der Vorhersage, wenn die Leave Abstimmung hat Vorrang. „Es ist vernünftig anzunehmen, angesichts der durch die Marktpreise derzeit implizierten Erwartungen, dass nach einer Brexit das Pfund stimmen um mindestens 15% sinken würde und möglicherweise mehr als 20%“, sagte Soros in einer Mitteilung an die WSJ. Soros, der bekanntlich im Jahr 1992 $ 1 Milliarde Wetten gegen das britische Pfund gemacht hatte Long-Positionen in Gold und Goldaktien führen in die Brexit Stimme als seine Gesamtansicht der Marktstimmung bearish bleibt.