Veröffentlicht am 12 March 2019

Tapete

Was ist Wallpaper

Tapete ist der Name für Aktien gegeben, Anleihen und andere Wertpapiere , die wertlos geworden sind. Diese colloquialism sah seine Anfänge als Aktien und Anleihen bestanden gedruckt, physische Zertifikate nicht als digitale Identifizierungsdaten auf einer gespeicherte Brokerage ‚s - Server. Der Name blieb jedoch und bezeichnet , wenn eine Aktie oder Anleihe - Zertifikat (oder eine anderes ausübbaren Recht auf Wertpapiere wie Aktienoptionen ) nicht mehr Wert hat aufgrund einer Vielzahl von Gründen, am häufigsten, Konkurs.

Breaking Down Wallpaper

Der Begriff „Tapete“ impliziert , dass , da die Zertifikate wertlos sind, können auch mit ihnen Ihr Haus Tapete. Dies war eine der Praxis während der Großen Depression , die die folgte Börsencrash von 1929. In dieser Zeit stellten physische Papierzertifikate tatsächliches Eigentum an Aktien eines Unternehmens. Wenn der Aktienmarkt am Schwarzen Donnerstag abgestürzt (25. Oktober 1929) $ 30 Milliarden war schnell verloren. Das war zweimal die US-Staatsverschuldung zu der Zeit. Einige 20.000 Unternehmen gingen in Konkurs, die viele Investoren mit vielen wertlosen Papier übrig. Wer das Glück genug, um Obdachlosigkeit zu vermeiden, verwendet die nun wertlos Aktienzertifikate auf Papier ihre Wände, eine alte Technik, die verwendet Entwürfe zu stopfen, bevor Isolierung weit verbreitet war oder verwendet. Andere können sardonisch die wertlos Zertifikate an ihre Wände als Dekoration eingefügt. 

Jetzt wird, Tapete verwendet, um jede Sicherheit zu beschreiben, die alle Werte verloren hat, auch wenn es nicht mehr ist eine praktische Verwendung für sie. Einige neuzeitlichen Beispiele für Tapeten umfassen eine Vielzahl von Unternehmen, die Büste während der Dotcom-Blase platzte im März 2000 bis Oktober 2002 und der Großen Rezession der späten 2000er Jahre und Anfang der 2010er Jahre ging. Einige Beispiele hierfür sind Online-Händler Pets.com und Webvan während der Dotcom-Burst und Lehman Brothers während der Großen Rezession.

Tapete als Sammlerstück

Als Sammlerstück : Alte Wertpapiere Zertifikate haben ein neues Leben gefunden. Die Praxis der Aktien- und Anleihezertifikate Sammeln genannt Historische Wertpapiere und solche Sammler Tausende von Dollar für Beispiele zahlen können , die Beispiele von Qualitätskunstwerk sind, populäre Bilder, haben die Unterschriften oder Bilder von berühmten Menschen oder wurden durch populäre oder bemerkenswerte Kapitalgesellschaften begebenen oder Regierungen. Einige populären Beispiele sind besonders selten, wie ein Konföderierten Staaten von Amerika $ 1.000 Bindung und ein 1.887 Aktienzertifikat von Chadborn & Coldwell Manufacturing Co. (später Toro Co.) mit einer Vignette eines Jungen , der einen Rasen zu mähen. Jeder wird bei etwa $ 2.500 geschätzt.

Desktop-Motiv: Wenn alte Zertifikate sind noch Valuable

Personen, die alten Aktienurkunden mit den Namen von längst vergangenen Unternehmen halten, sollten nicht annehmen, dass sie wertlos sind, aber. Jahrzehnte von Fusionen, Erwerb, Namensänderungen und Aktiensplits bedeuten nicht eine Aktie wertlos. In der Tat könnte es bedeuten, dass eine Aktie im Wert von weit mehr als man erwartet.