Veröffentlicht am 12 March 2019

Die Lowdown auf Penny Stocks

Penny Stocks sind mit hohem Risiko Wertpapiere mit kleiner Marktkapitalisierung , die für einen relativ niedrigen Aktienkurs handeln, in der Regel außerhalb der großen Marktbörsen. Anleger offene Konten mit Top-Discount - Broker , die die Investitionen mit hohem Risiko in der Hoffnung, die richtigen Picks bieten. 

Erfolgreiche Unternehmen werden nicht geboren, sie gemacht. Die Unternehmen haben in der Regel ihren Weg von den bescheidenen Anfängen durch die Reihen wie alle anderen auch nur zu arbeiten. Leider glauben einige Investoren , dass das nächste „große Ding“ zu finden bedeutet , Scheuern durch Penny Stock in der Hoffnung auf ein Stück des nächsten Amazon ( AMZN ) oder Facebook ( FB ). In den meisten Fällen wird sich diese Strategie nicht erfolgreich zu sein. Hier ist der Grund Bestände Ihre Hoffnungen auf Penny Pinning konnte man mittellos verlassen.

Was ist ein Penny Stock?

Die Begriffe „Penny Stock“ und „ Micro-Cap - Aktien“ kann austauschbar verwendet werden. Technisch gesehen sind, Micro-Cap - Aktien als solche klassifizieren , basierend auf ihrem Marktkapitalisierungen, während Penny Stock auf hinsichtlich ihres Preises betreut werden. Definitionen variieren, aber im Allgemeinen, eine Aktie mit einer Marktkapitalisierung zwischen $ 50 und $ 300 Millionen ist ein Micro - Cap. (Weniger als $ 50 Millionen ist ein Nano-cap .) Nach der Securities & Exchange Commission (SEC), jedes Lager unter $ 5 ist ein Penny Stock. Auch hier können Definitionen variieren; einige stellen Sie den Cut-off - Punkt bei $ 3, während andere nur diese Bestände betrachten den Handel mit weniger als 1 $ pro Penny Stock sein. Wir betrachten jede Aktie , die auf den ist der Handel Pink Sheets oder Over-the-Counter Bulletin Board (OTCBB) ein Penny Stock sein. 

Die Hauptsache müssen Sie Cent / micro Aktien wissen ist, dass sie viel riskanter als normale Bestände sind. 

Was macht Penny Stocks Risky?

Vier wichtige Faktoren machen diese Wertpapiere riskanter als Blue-Chip-Aktien.

1. Mangel an Informationen für die Öffentlichkeit

Der Schlüssel zu einer erfolgreichen Anlagestrategie erwirbt genug greifbaren Informationen , um fundierte Entscheidungen zu treffen. Für Micro-Cap - Aktien, Informationen sind viel schwieriger zu finden. Unternehmen an den Pink Sheets werden nicht bei der Securities and Exchange Commission einreichen erforderlich (SEC) und sind daher nicht als öffentlich überprüft oder geregelt , da die Aktien an der New York Stock Exchange und der Nasdaq vertreten. Darüber hinaus viel von den verfügbaren Informationen über Micro-Cap - Aktien ist nicht aus glaubwürdigen Quellen.

2. Keine Mindeststandards

Aktien an der OTCBB und rosa Blätter müssen nicht Mindeststandardanforderungen erfüllen an der Börse zu bleiben. Manchmal ist der Grund , warum die Aktie auf einem dieser Austausch ist. Sobald ein Unternehmen kann nicht mehr seine Position auf einem der wichtigsten Börsen hält , bewegt sich das Unternehmen zu einem dieser kleineren Börsen. Während die OTCBB - Unternehmen erfordert rechtzeitige Dokumente bei der SEC einreichen, haben die Pink Sheets keine solche Forderung. Mindeststandards dienen als Sicherheitspuffer für einige Investoren und als Maßstab für einige Unternehmen.

3. Mangel an Geschichte

Viele der Unternehmen als Mikro-Cap-Aktien werden entweder neu gebildet oder Konkurs nähern. Diese Unternehmen haben in der Regel eine schlechte Erfolgsbilanz oder gar keine. Wie Sie sich vorstellen können, macht diesen Mangel an historischen Informationen, die es schwierig, ein Lager das Potential zu bestimmen.

4. Liquiditäts

Wenn Aktien nicht viel Liquidität haben, ergeben sich zwei Probleme: Erstens, die Möglichkeit besteht, dass Sie die Aktien verkaufen nicht in der Lage sein. Wenn es eine geringe Liquidität ist, kann es schwierig sein, einen Käufer für einen bestimmten Titel zu finden, und Sie können erforderlich sein, Ihren Preis zu senken, bis sie an einen anderen Käufer attraktiv angesehen wird. Zweitens niedrige Liquidität Chancen für einige Händler bieten die Aktienkurse zu manipulieren, die in vielen verschiedenen erfolgten Wegen-die einfachste ist, große Mengen von Aktien zu kaufen, Hype es auf und es dann verkauft nach anderen Investoren attraktiv finden (auch bekannt als Pumpe und Dump).

Achten Sie auf diesen Penny Stock Scams aus

Penny Stocks sind seit einiger Zeit wegen Mangel an verfügbaren Informationen und schlechte Liquidität machen Mikro-Cap-Aktien ein leichtes Ziel für Betrüger ein Dorn in der Seite der SEC gewesen. Es gibt viele Betrügereien verwendet Anleger von ihrem Geld zu trennen. Zu den häufigsten gehören:

  • Voreingenommen Empfehlungen : Einige Micro-Cap - Unternehmen zahlen Einzelpersonen die Aktien des Unternehmens in verschiedenen Medien, wie Newsletter, Finanz-Nachrichtenagenturen und Social Media empfehlen. Sie können Spam - E - Mail erhalten versucht , Sie zu überzeugen , eine bestimmte Aktie zu erwerben. Alle E - Mails, Nachrichten und Empfehlungen dieser Art sollten mit einem Körnchen Salz genommen werden. Schauen Sie , ob die Emittenten der Empfehlungen für ihre Dienste bezahlt werden , da dies ein Werbegeschenk für eine schlechte Investition. Stellen Sie außerdem sicher , dass alle Pressemitteilungen sind nicht fälschlicherweise von Menschen gegeben suchen den Preis einer Aktie zu beeinflussen.
  • Offshore Broker : Unter Regulation S, die SEC erlaubt Unternehmen Lager für ausländische Investoren außerhalb der USA verkauft von sein , befreit Lager Registrierung. Diese Unternehmen werden die Regel verkaufen die Aktie mit einem Abschlag auf Offshore - Broker , die im Gegenzug sie für einen erheblichen Gewinn an US - Investoren verkaufen zurück. Durch die Kälte eine Liste von potenziellen Investoren fordern (Anleger mit genügend Geld , um eine bestimmte Aktie zu kaufen) und attraktive Informationen, dieser unehrliche Broker Hochdruck „verwenden Heizraum “ Umsatz Taktik Investoren davon zu überzeugen , Aktien zu erwerben. (Für weitere Informationen , lesen  Was Heizraum Betrieb ist ? )

    Zwei gemeinsame Penny Stock Fallacies

    Es gibt zwei Täuschungen zu Penny Stocks betreffen, die oft Investoren täuschen. Das erste Missverständnis ist, dass viele Bestände der heutigen waren einmal Penny Stocks und das zweite ist, dass es eine positive Korrelation zwischen der Anzahl von Aktien ist eine Person besitzt und seine Rückkehr.

    Anleger , die in die Falle des ersten Irrtum gefallen glauben , Wal-Mart ( WMT ), Microsoft ( MSFT ) und viele andere große Unternehmen waren einst Penny Stocks, die hohen Dollarwerte geschätzt haben. Viele Anleger machen diesen Fehler , weil sie bei dem „bereinigten Aktienkurs“ suchen , die alle berücksichtigt Aktiensplits . Indem man sehen Sie können einen Blick auf Microsoft und Wal-Mart, dass die jeweiligen Preise auf ihren ersten Handelstag waren 16,50 $ 21 und $, obwohl die splitbereinigt Preise waren etwa acht Cent und ein Cent ist. Anstatt auf einem niedrigen Marktpreis ausgehend, diese Unternehmen begannen tatsächlich hoch, kontinuierlich steigende , bis sie aufgeteilt werden mußten.

    Der zweite Grund, dass viele Anleger zu Penny Stocks angezogen werden kann, ist die Vorstellung, dass es mehr Raum für Wertschätzung und mehr Gelegenheit, mehr Aktien zu besitzen. Wenn eine Aktie bei 10 Cent und steigt um fünf Cent, haben Sie eine 50% Rendite gemacht. Dies zusammen mit der Tatsache, dass eine $ 1.000 Investitionen 10.000 Aktien kaufen können, überzeugt die Anleger, die Micro-Cap-Aktien sind eine schnelle, todsichere Methode, um Gewinne zu steigern. Leider neigen die Menschen nur den Kopf von Penny Stock zu sehen, während über die Kehrseite zu vergessen. Ein 10-Cent-Aktie kann genauso gut von fünf Cent nach unten gehen und die Hälfte seines Wertes verlieren. Meistens sind diese Bestände nicht gelingen, und es gibt eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihre gesamte Investition verlieren.

    The Bottom Line

    Sicher, einige Unternehmen an der OTCBB und Pink Sheets könnten gute Qualität sein, und viele OTCBB Unternehmen arbeiten extrem hart, um ihre Art und Weise zu machen, bis zum seriösen Nasdaq und NYSE. Allerdings gibt es gute Aktien Möglichkeiten gibt, die nicht für ein paar Cent gehandelt. Penny Stocks sind keine verlorene Sache, aber sie sind sehr hohem Risiko Investitionen, die nicht für alle Anleger geeignet sind. Wenn Sie nicht den Köder von Micro Caps widerstehen können, stellen Sie sicher, dass Sie umfangreiche Forschung zu tun und verstehen, was Sie sich einlassen.