Veröffentlicht am 12 March 2019

Pip-Pop Squeak

Was ist ein Pip-Pop Squeak

Pip-Quietschen Pop beschreibt einen starken Anstieg des Preis einer Aktie, in der Regel von einer bereits niedrigen Preis und Marktbewertung. Es ist Slang - Begriff mit zugehörigem Penny Stock , die in der Regel für 5 $ oder weniger pro Aktie gehandelt. Ein Pip-Quietsch - Pop gilt im Allgemeinen auf eine Instanz , wo eine Aktie deutlich höher in kurzer Zeit bewegt sich aber verdoppeln oder verdreifachen nicht in Wert. 

2.07

Was ist ein Pip?

BREAKING DOWN-Pip-Pop Squeak

Traders von Penny Stocks verwenden häufig den Begriff pip-Quietsch - Pop , wenn ein Halte 25-50% steigt, die in den meisten Fällen wäre eine deutliche Steigerung in Betracht gezogen werden. Allerdings Penny Händler suchen im Allgemeinen Renditen weit größer , wenn in solchen Aktien zu investieren. Pip-Quietschen Pop wird auch von Devisenhändlern verwendet wurde bekannt, einen kleinen Schritt von einer Währung in einer günstigen Richtung , die durch ein paar Referenzierung „Pips.“

Penny Stocks sind eine kleine, aber verlockende Segment des Aktienmarktes. Aufgrund ihres niedrigen Preis, Investoren mit wenig Geld können eine erhebliche Anzahl von Aktien zu investieren, kaufen und wesentliche Erträge aus einem kleinen Umzug in dem Aktienkurs verdienen. Unternehmen R2D2, kann zum Beispiel bei $ 0,50 pro Aktie gehandelt. Ein Investor könnte 1000 Aktien für $ 500 plus Provision kaufen und wenn die Aktie einen Pip-Quietsch-Pop erleben waren und steigen bis zu $ ​​1, würden sie $ 500, verdoppeln ihre Investition für eine 50-Cent-Bewegung verdienen.

Einschränkungen der Pip-Pop Squeak

Und doch sind Penny Stocks aus einem Grund billig. Sie tragen ein hohes Maß an Risiko durch Lichtregelung und niedrige Notierungsstandards im Vergleich zu größeren Aktien und Handel Eigenschaften einzigartig ihre geringen Größe. Penny Stocks haben weniger Liquidität als größere Bestände, die bewirkt , dass sie breit haben Bid-Ask - Spreads zwischen dem Preis , den ein Käufer bereit ist zu bieten und der Preis , den ein Verkäufer bereit ist zu akzeptieren. Sie handeln auch over-the-counter , anstatt an einem geregelten Börse oder elektronisches Kommunikationsnetz. Börsen verlangen , dass Aktien ein Mindestmaß an täglicher Liquidität aufrechtzuerhalten, oder das Handelsvolumen und die regelmäßige Abschluss mit Wertpapieraufsichtsbehörden , sondern Teile des OTC - Marktes, wie die Pink Sheets Datei, haben keine solchen Regeln.

Penny Stocks sind nicht gefolgt Sell-Side - Analysten aufgrund ihrer Größe und Risiko, die Vorteile für Käufer bei der Aufdeckung mispriced Wertpapiere bereit für einen Pip-Quietsch - Pop haben. Diese Bestände könnten jedoch genauso leicht sinken scharf und wertlos werden wegen des Mangels an Marktteilnehmer , die andere Seite der fallende Messer zu nehmen. Anlegern wird empfohlen , mit Bedacht vorgehen , wenn in Penny Stocks zu investieren und nicht die Anziehungskraft eines schnellen Gewinn führen zu einer rücksichtslosen Investition lassen.