Veröffentlicht am 19 June 2019

Robotik und Automation ETFs Programmiert für weitere Gewinne

Der Terminator wäre besorgt - ein Anstieg der Maschinen deckt sich perfekt mit dem Aufstieg der protektionistischen Politik. Als multinationale Unternehmen versuchen , im Kreuzfeuer des Handels zu vermeiden , erwischt Tarife , sind sie wahrscheinlich für die Herstellung von Produkten Robotik und Automation nutzen, anstatt sich ihnen im Ausland. Nicht nur diese innovativen Technologien Schild Einnahmen aus dem politischen Risiko, aber sie erleichtern auch eine Lieferkette des Unternehmens und helfen Lieferzeiten zu beschleunigen.

„Da es mehr Anzeichen für eine De-Globalisierung sind, Protektionismus und Nationalismus - nicht nur in den Vereinigten Staaten -. Multinationalen Unternehmen ernsthaft zu überdenken , wie man einen neuen Weg nach unten bewegen und ihre Operationen global neu konfigurieren Wir sind im ersten Inning, aber wir sind Spiel auf“ , sagte Joseph Quinlan, Analyst bei der Bank of America, pro Barrons .

Unternehmen , die in diesem Raum arbeiten sollen auch von einem engen Arbeitsmarkt profitieren und wachsenden Fachkräftemangel , da die Unternehmen zu Technologien wie fortschrittliche Fertigungs aussehen, 3D - Druck und künstliche Intelligenz , um den Arbeits Fehlbetrag. Laut Marktdaten und Forschungsstandort Statista wird globaler Umsatz von Roboterprozessautomatisierung von $ 1,6 Milliarden im Jahr 2019 auf über $ 3 Milliarden im Jahr 2022 steigen.

Diejenigen , die diese spannende Technologie folgen sollten prüfen , Handel diese drei Exchange Traded Funds (ETFs) , die ein Engagement in Unternehmen bieten an der Spitze der Branche Robotik und Automation. Lassen Sie uns näher an jedem Fonds suchen und mehrere Handelsstrategien gehen.

Robo Globale Robotik und Automation Index ETF (ROBO)

Gestartet im Jahr 2013, der Robo Globale Robotik und Automation Index ETF ( ROBO AIMS) ähnliche Anlageergebnisse an den ROBO Globale Robotik und Automation Index zur Verfügung zu stellen. Die Benchmark verfolgt globale Aktien , die einen Teil ihrer Einnahmen aus der Robotik und Automation Produkte, Prozesse, Dienste oder Geräte ableiten. ROBO kippt in Richtung der Industrie- und Technologiesektoren mit entsprechenden Zuordnungen von 54,51% und 33,81%. Eine durchschnittliche Spread von 0,09% und Tagesumsatz von rund 250.000 Aktien halt Handelskosten niedrig. Die Gebühr 0,95% Management des Fonds liegt über dem Kategoriedurchschnitt 0,66% , aber wettbewerbsfähig für einen Themenfonds. Ab 19. Juni 2019, hat ROBO eine große Asset - Basis von $ 1,25 Milliarden, bietet eine kleine 0,33% DividendenrenditeUnd wird 17,14% seit Jahresbeginn (YTD) gehandelt werden.

ROBO Aktien stark zwischen Ende Dezember und April erholten bei 42,82 Satz auf 21. September $ innerhalb von 1,6% ihrer 52-Wochen - Hochs zu kommen, 2018. Wie der breiteren Markt fiel der Fonds weg Mai hat aber eine Erholung in diesem Monat statt. Der Preis fand Unterstützung bei dem 200-Tagen einfachen gleitenden Durchschnitt (SMA) am Dienstag in Handelssitzung, die auf einem weiteren Anstieg führen kann. Händler , die eine Long - Position einnehmen sollten eine Reihe Take-Profit - Order in der Nähe des YTD Hoch bei $ 42,13. Denken Sie über Verluste schneiden , wenn der ETF unter den SMA 200-Tagen geschlossen.

Diagramm, das den Aktienkurs des Robo Globale Robotik und Automation Index ETF (ROBO)
StockCharts.com

Globale X Robotics & Artificial Intelligence ETF (BOTZ)

Mit einem verwalteten Vermögen (AUM) von $ 1,45 Milliarden, der Global X Robotics & Artificial Intelligence ETF ( BOTZ ) sucht die Leistung des Indxx Globale Robotics & Artificial Intelligence Themen - Index nachzubilden. Die ETF im Jahr 2016 gebildet, investiert in Unternehmen, entwickeln und produzieren Roboter oder künstliche Intelligenz in Anwendungen, wie Drohnen, Gesundheitswesen Roboter und Predictive Analytics - Software. BOTZ zielt japanische Robotik - Unternehmen, Aufteilung etwa die Hälfte seines Portfolios für das Land. Handelskosten kommen in etwas niedriger als ROBO, mit einer durchschnittlichen Spread von 0,05% und mehr als 700.000 Aktien den Besitzer täglich ändern. Der Fonds hat eine Kostenquote von 0,68%, gibt eine 1,28% Dividendenrendite, und fast 20% mehr als im Jahr ab 19. Juni 2019 liegt.

Ein breites inverser Kopf und Schultern Muster auf der Diagramm ETF legen nahe , dass ein signifikanter Boden an Ort und Stelle ist. Trotz eines „ goldenes Kreuzes “ Kaufsignal im April erscheint, hat der Fonds bisher nicht zu seinem Aufwärtstrend fortzusetzen. Kaufinteresse schlich zurück in BOTZ Dienstag nach einem kleinen Pullback zur 200-Tage - SMA. Ein aktuelles bullish Moving Average Convergence Divergenz (MACD) Kreuz über der Signalleitung bestätigt die Preise in den letzten zwei Wochen steigen. Diejenigen , die auf diesen Ebenen kaufen sollen einen Schritt zum April Swing Hoch bei $ 21.99 antizipieren. Legen Sie eine Stop-Loss - Order unter dem niedrigen von Montag, 14. Juni um 19.51 $ Verlust - Trades zu schließen.

Diagramm, das den Aktienkurs der Global X Robotics & Artificial Intelligence ETF (BOTZ)
StockCharts.com

iShares Robotik und Künstliche Intelligenz ETF (IRBO)

Die iShares Robotik und Künstliche Intelligenz ETF ( IRBO ), im Juni 2018 erstellt, versucht , die Leistung des NYSE FactSet Global Robotik und Künstliche Intelligenz Index zu folgen. Um in dem zugrunde liegenden Index aufgenommen werden, um ein prospektives Unternehmen muss entweder ableiten mindestens 50% seines Umsatzes, hat einen 20% Marktanteil , oder generiert $ 1 Milliarde Jahresumsatz von einem der 22 RBICS Teilbranchen mit Engagement in die Robotik und künstliche Intelligenz Raum. Der $ 31.850.000 Fonds hält einen großen Korbvon 90 Aktien, ohne Lager mehr als 2,5% Allokation gebiete, helfen Gefahr für die gesamte Branche zu diversifizieren. IRBO der durchschnittliche Spread von 0,28% ist ein wenig breiter als die ersten beiden Fonds diskutiert, während die 0,47% Verwaltungsgebühr ist niedriger. Performance weise hat die ETF 19,09% YTD als vom 19. Juni zurückgekehrt 2019.

IRBO Aktien hinzugefügt , um den Großteil ihres YTD Gewinns im ersten Quartal , aber es versäumt haben , da die Traktion zu gewinnen. Der Preis sank unter dem 200-Tage - SMA im Mai , obwohl es schnell prallte über den genau beobachtet Indikatoren Anfang Juni zurück. Die gestrige 2.06% Gewinn zeigt an, dass der Preis möge höher laufen und testet Widerstand bei 26 $. Händler , die hier eintreten sollte Positionierung einen Anschlag unter Montages Tagestief bei $ 23.59 zu Trading - Kapital zu schützen betrachten.

Diagramm, das den Aktienkurses der iShares Robotik und Künstliche Intelligenz ETF (IRBO)
StockCharts.com