Welche jeder über Preis Skimming wissen

Veröffentlicht am 30 April 2019

Was ist Preis Skimming?

Preis Skimming ist ein Produkt, Preisstrategie, durch die ein Unternehmen mit der höchsten Anfangspreis Gebühren, die Kunden zahlen und dann senkt sie im Laufe der Zeit. Da die Nachfrage der ersten Kunden zufrieden ist und der Wettbewerb auf den Markt kommt, senkt das Unternehmen den Preis eines anderes, preissensitiven Segment der Bevölkerung zu gewinnen. Die Skimming-Strategie hat seinen Namen aus aufeinanderfolgenden Schichten von Creme oder Kundensegmenten „Skimming“, da die Preise im Laufe der Zeit gesenkt werden.

[Wichtig: Skimming kann den Eintritt von Konkurrenten fördern, da andere Firmen, die (künstlich) hohe Margen im Produkt verfügbar werden bemerken, werden sie schnell ein.]

01.11

Wie Preis Skimming Works

Wie Preis Skimming Works

Preis Skimming wird häufig verwendet , wenn eine neue Art von Produkt auf den Markt kommt. Das Ziel ist , so viel zu sammeln Einnahmen wie möglich , während der Nachfrage der Verbraucher hoch ist und der Wettbewerb auf den Markt eingegeben.

Sobald diese Ziele erfüllt sind, kann das Originalprodukt creator Preise senken, um mehr kostenbewusste Käufer anlocken, während wettbewerbsfähig zu irgendwelchen preiswerteren Nachahmer Artikel verbleibenden auf den Markt.

Dieser Ansatz steht im Gegensatz mit dem Eindringen des Preismodell, das auf der Freigabe ein preiswerteres Produkts konzentriert sich so vielen Marktanteil wie möglich zu greifen. Im Allgemeinen wird diese Technik besser geeignet für preiswertere Produkte, wie grundlegende Haushaltswaren, bei denen der Preis ein treibender Faktor in den meisten Kunden sein kann Produktions Auswahl.

Firmen verwenden oft Skimming die Kosten für die Entwicklung zu erholen. Skimming ist eine nützliche Strategie in folgenden Zusammenhängen:

  • Es gibt genügend Interessenten bereit, das Produkt zu einem hohen Preis zu kaufen.
  • Der hohe Preis nicht Konkurrenten gewinnen.
  • Nur einen geringen Effekt Umsatzvolumen würde eine Senkung der Preise auf die Erhöhung und Verringerung der Stückkosten .
  • Der hohe Preis ist als ein Zeichen von hohen Qualität interpretiert.

Wenn ein neues Produkt auf den Markt, wie eine neue Form der Haustechnik geht, kann der Preis Käufer Wahrnehmung beeinflussen. Oft in Richtung des höheren Endes preislich Eintrage Qualität und Exklusivität. Dies kann helfen, Early Adopters zu gewinnen, die bereit sind, für ein Produkt mehr zu verbringen und auch nützliche Word-of-Mouth-Marketing-Kampagnen zur Verfügung stellen kann.

Die zentralen Thesen

  • Preis Skimming ist ein Produkt, Preisstrategie, durch die ein Unternehmen mit der höchsten Anfangspreis Gebühren, die Kunden zahlen und dann senkt sie im Laufe der Zeit.
  • Da die Nachfrage der ersten Kunden zufrieden ist und der Wettbewerb auf den Markt kommt, senkt das Unternehmen den Preis eines anderes, preissensitiven Segment der Bevölkerung zu gewinnen.
  • Dieser Ansatz steht im Gegensatz mit dem Eindringen Preismodell, das auf der Freigabe ein preiswerteres Produkts konzentriert sich so vielen Marktanteil wie möglich zu greifen.

Preis Skimming Limits

Im Allgemeinen wird das Preis Skimming-Modell am besten für einen kurzen Zeitraum verwendet, so dass der Early-Adopter-Markt gesättigt werden, aber nicht preisbewusste Käufer langfristig zu entfremden. Darüber hinaus können Käufer zu billigeren Konkurrenten drehen, wenn eine Preissenkung um zu spät kommt, um entgangene Umsätze führen und höchstwahrscheinlich verloren Einnahmen.

Preis Skimming kann auch nicht so effektiv für alle Wettbewerber Follow-up-Produkte. Da der erste Markt von Early Adopters hat erschlossen, andere Käufer nicht ein Konkurrenzprodukt zu einem höheren Preis ohne signifikante Produktverbesserungen gegenüber dem ursprünglichen Kauf.

Mundpropaganda-Marketing

Das als nächstes lesen

Ähnliche Beiträge