Die Ins und Outs der Bannerwerbung

Veröffentlicht am 30 April 2019

Was ist Banner-Werbung?

Banner-Werbung bezieht sich auf die Verwendung eines rechteckigen Grafikdisplay, die sich über den oberen, unteren erstreckt, oder Seiten einer Website oder Online-Medien-Eigenschaft. Die horizontale Art von Banner-Werbung ist ein Leaderboard genannt, während die vertikalen Banner einen Wolkenkratzer und positionieren sind, auf einer Web-Seite Sidebars genannt werden. Banner-Anzeigen sind bildbasierte anstatt textbasiert und sind eine beliebte Form der Online-Werbung.

Der Zweck der Banner - Werbung ist es, eine Marke zu fördern und / oder Besucher von der Host - Website des Website des Inserenten zu gehen zu bekommen.

[Schnelle Tatsache: Die erste Bannerwerbung auf Wired Magazine Webseite im Jahr 1994 eingesetzt wurde (damals hotwired.com); das Banner zu lesen „Haben Sie jemals Ihre Maus hier geklickt? Du willst“, und die Anzeige gesendet hat dann den Benutzer auf eine Kampagne für AT & T.]

Die Grundlagen der Bannerwerbung

Internet - Werbung hat Marketing als primäre Plattform zu dienen , für die meisten Unternehmen von einer unsicheren Wette gegangen. In den USA wird das Wachstum in der digitalen Werbung wird weiterhin von zweistelligen Bereich auf einer jährlichen Umsatzbasis wachsen, mit 2018 Umsatz $ 160 Milliarden überschreiten.

Bannerwerbung, auch Display-Werbung genannt, besteht aus statischen oder animierten Bildern oder Medien und ist in der Regel in hoch einsehbaren Bereichen auf High-Traffic-Website platziert. Banner-Werbung ist attraktiv, weil es Markenbewusstsein schaffen helfen, Leads generieren und wieder gezielt ein Publikum (wie ein Besucher eine Chance zu geben, sich für einen Newsletter oder kostenlose Testversion zu registrieren, bevor sie wegklicken).

Bannerwerbung Funktionen in erster Linie auf die gleiche Weise wie traditionelle Werbung; jedoch, mit dem das Verfahren der Werbetreibende den Host zahlt stark von traditionellen Werbefläche Umsatz abweichen. Gastgeber für die Bannerwerbung durch eine von drei Methoden bezahlt wird: Kosten pro Impression (Zahlung für jeden Website - Besucher, der die Anzeige sieht), Kosten pro Klick (Zahlung für jeden Website - Besucher , die sich auf die Anzeige klickt und besucht die Website des Inserenten) oder Kosten pro Aktion (Zahlung für jeden Website - Besucher , die sich auf die Anzeige klickt, geht auf die Website des Werbenden und einen Job ausgeführt, wie ein Formular ausfüllen oder einen Kauf tätigen).

Traditionelle Banner-Werbung wie im Beispiel oben hat sich auf andere Formen erweitert, wie zum Beispiel Facebook Ads und Instagram Anzeigen:. Facebook und Twitter machen etwa ein Drittel der Online-Display-Werbeausgaben. Der Trend in der Online-Werbung hat Digitalanzeige gesehen Ausgaben Anzeige, die suchbasierte Anzeigen in den letzten Jahren übertreffen. Ab 2018 geht rund ein Fünftel der gesamten Online-Werbeausgaben in digitalen Display-Anzeigen, wie Bannerwerbung und ähnliche Anzeigen.

Die zentralen Thesen

  • Banner-Werbung bezieht sich auf die Verwendung eines rechteckigen Grafikdisplay, die sich über den oberen, unteren erstreckt, oder Seiten einer Website oder Online-Medien-Eigenschaft.
  • Banner-Anzeigen waren die erste Form der internetspezifische Werbung, im Jahr 1994 erscheinen.
  • Heute, Bannerwerbung, und praktisch alle Online-Werbung nutzt zur Zeit Echtzeitgebote Technologie als programmatische Ausschreibung bekannt, die Unternehmen genehmigt ermöglicht auf Werbefläche während der Zeit, um bieten es dauert, ein Werbebanner zu laden.

Banner Werbetechnik

Werbenetzwerke sind verantwortlich für Werbekunden zu Websites, die passende Werbung verkaufen wollen. Sie verfolgen, was Werbefläche zur Verfügung steht und passen es mit Nachfrage von Werbetreibenden. Die Technologie, die Ad-Netze ermöglicht, dies zu tun, ist ein zentraler Ad-Server, die bestimmten Anzeigen auswählt, die die Besucher der Website auf Basis von Schlüsselwort aus dem Besucher Suche und Website-Sehverhalten oder basierend auf dem Gesamtkontext der Host-Website-Inhalte zugeschnitten sind.

Bannerwerbung, und praktisch alle Online - Werbung nutzt zur Zeit Echtzeitgebote Technologie bekannt als programmatische Gebote , die Unternehmen genehmigt ermöglicht auf Werbefläche während der Zeit , um bieten es dauert , eine Ad - Banner zu laden. Ab heute Marketing - Trends für Inhalte rund um Personalisierung drehen, oder die Fähigkeit , die Verbraucher das Gefühl , als ob Sie direkt mit ihnen sprechen. Als Ergebnis sind gezielte Bannerwerbung immer häufiger.

zwitschern Internet

Das als nächstes lesen

Ähnliche Beiträge