Veröffentlicht am 21 June 2019

5 Dinge, die Sie über Indexfonds wissen

Die Investition in Index Investmentfonds und ETFs erhält viele positive Presse, und das zu Recht. Indexfonds, am besten, bieten eine kostengünstige Möglichkeit für Investoren beliebt Lager und verfolgen Rentenmarkt Indizes. In vielen Fällen übertreffen Indexfonds die Mehrheit der aktiv verwalteten Investmentfonds.

Man könnte meinen , in Indexprodukten zu investieren ist ein Kinderspiel, ein Slam-Dunk. Um jedoch zu keiner Überraschung, die Anbieter von Investmentfonds und Exchange Traded Fund (ETFs) haben eine ganze Reihe von neuen Indexprodukten als Reaktion auf die Popularität von erstelltem Index investieren . Hier sind fünf Dinge über Indexfonds wissen , wie Sie Ihre plane Anlagestrategie .

Nicht alle Indexfonds sind billig

Die Leute , die für große multinationale Konzerne arbeiten oft die Möglichkeit , in Indexfonds in angeboten zu investieren 401 (k) -Plan , die spottbillig sind institutionelle Fonds. Wenn Ihr 401 (k) -Plan Indexfonds von Anbietern wie Vanguard Group oder Fidelity Investments enthält, können Sie ziemlich sicher sein , diese sind niedrig Kosten. Beide Fonds Familien bieten Anteilklassen mit noch niedrigeren Kostenquoten und bieten auch eine breite Palette von Index - Fonds über verschiedene Aktien- und Rentenanlageklassen .

Viele 401 (k) Pläne leider nicht Indexfonds bieten, die nicht so billig sind. Das mag richtig sein, wenn Ihre Plan-Provider eine Versicherungsgesellschaft oder Maklerfirma ist ihren eigenen proprietären Kapitaltransfer. Während die Beratung über Indexfonds in Ihrem 401 (k) Plan konzentrieren oft Ton, stellen Sie sicher, dass Sie bei den Indexfonds in Ihrem Plan angeboten schauen, um sicherzustellen, dass Sie die beste Wahl machen. Für 401 (k) Teilnehmer das Glück, eine Auswahl von mehreren Low-Cost Index-Fonds haben den Vorteil, über höhere Kosten aktive Fonds können erheblich sein.

Alle Indizes sind nicht gleich

Es gibt eine große Auswahl an Low-Cost - Index Investmentfonds und ETFs abdeckt weit verbreitet Indizes für die neun heimischen Morningstar Style - Boxen , sowie weit ausländischen Aktienindizes verwendet. Das gleiche gilt auf der wahren festverzinslichen Seite der Dinge.

Die Verbreitung von ETF Indexprodukten in den letzten Jahren mit zugrunde liegenden Indizes auf eine ganze Reihe von Index-Fonds geführt, die im Wesentlichen in der „Labor“ erstellt wurden, mit Ergebnissen, die weitgehend zurückgeprüft werden im Gegensatz zu realen Markt resultiert. Während Backtesting ein gültiges Analysewerkzeug ist, müssen die Anleger vorsichtig über ETFs mit Indizes sein, die von einer großen Menge an Rück getestet historischer Ergebnisse bestehen. Meines Wissens gibt es keine Regeln, die zugrunde liegenden Annahmen regeln bei der Anwendung dieser Daten verwendet und die simulierten Ergebnisse können nicht eine genaue Darstellung der Risiken von ETF sein.

Ich persönlich bin viel bequemer mit Investmentfonds oder ETF kleben, die einen Index-Daten basierend auf realen Markt verfolgt.

Indexfonds nicht unbedingt reduzieren das Risiko von Verlust

Anleger , die in einen Indexfonds oder ETF den S & P 500 im Jahr 2008 Tracking verloren rund 37% plus die Kosten den Rückgang des zugrunde liegenden Index, des Fonds. Die Anleger in Indexprodukte Immobilien in Form eines Tracking Real Estate Investment Trust (REIT) oder Emerging Markets - Aktien erlitten große Verluste auch.

Indexfonds Anleger haben jedoch beseitigen Manager Risiko. Dies ist das Risiko eines aktiven Managers der leistungsschwache Benchmark mit ihrem zugehörigen Anlagestil aufgrund der Investitionen Entscheidungen , die sie bei der Verwaltung des Fonds zu machen.

Basiswert Indizes Mai ändern

Vanguard, die beide ein großer Spieler in Investmentfonds und ETFs Index ist, änderte vor kurzem die zugrunde liegenden Indizes für eine Zahl ihrer Kernindex Investmentfonds wie Vanguard Mid Cap Index (VIMSX), Vanguard Small Cap Index (NAESX) und mehrere andere . Dies wurde zu einem großen Teil getan wegen der Gebühren Vanguard die vorherigen Indexanbieter in dem Bemühen , zu zahlen hatte , ihren Status als eine der niedrigsten Kostenindex Fond Geschäfte aufrecht zu erhalten. Es scheint keine negativen Auswirkungen hier gewesen zu sein, aber auch hier Index - Fonds müssen Anleger auf ihren bleiben Bestände für Änderungen wie diese, die ich vermute , wird häufiger als ETF und Investmentfonds - Anbieter weiterhin über den Preis konkurrieren . 

Indexfonds nicht sicherstellen, Anlageerfolg

Investieren nur in einen Indexfonds oder zwei bedeutet nicht , dass Sie auf Ihrem Weg in Richtung Ihrer Investition oder Finanzplanung Ziele zu erreichen. Indexfonds sind Werkzeuge wie jede andere Anlageprodukt . Um den größtmöglichen Nutzen aus mit Mitteln Index entweder ausschließlich oder in Kombination mit aktiven Fonds zu gewinnen müssen Sie eine Strategie haben.

Index - Fonds arbeitet ganz gut im Rahmen eines Asset - Allocation - Plans. Indexfonds (zumindest die , die grundlegenden Kern Benchmarks Tracking) Reinheit im Rahmen ihrer Anlagestile bieten. Viele Finanzberater zusammen Portfolios von Indexfonds , die mit ihren Kunden entsprechend zugeordnet sind , Risikotoleranz und ihren Finanzplan . Andere können einen „Kern und erkunden“ verwenden Ansatz , bei dem Indexfonds einen Großteil des Portfolios (der Kern) mit ausgewählten aktiven Mittel bilden , um hoffentlich Renditen zu verbessern (die Erkundung Teil).

The Bottom Line

Die Investition in Indexfonds und ETFs kann eine hervorragende Low Cost-Strategie für alle oder einen Teil Ihrer Anlageportfolios sein. Wie jede andere Anlagestrategie erfordert in Indexfonds zu investieren, dass Sie verstehen, was Sie investieren in. Nicht alle Index-Produkte sind die gleichen und die Anleger müssen über die „Indexfonds“ Label suchen, um sie sicherzustellen, sind in einem kostengünstigen Produkt wirklich investieren dass verfolgt eine Benchmark, die mit ihrer Anlagestrategie passt.