Inflation Swap Definition

Veröffentlicht am 30 April 2019

Was ist eine Inflation Swap?

Eine Inflation Swap ist ein Vertrag zur Übertragung Inflationsrisiko von einer Partei zur anderen durch einen Austausch von festen verwendet Cashflows . In einer Inflation Swap zahlt eine Partei einen festen Zinssatz Cash - Flow auf einem bestimmten Nominalbetrag , während die andere Partei eine Floating Rate an einen Inflationsindex gekoppelt zahlt, wie der Verbraucherpreisindex (CPI) . Die Partei , die die Floating Rate zahlen zahlt die Inflation angepasst Rate durch den multiplizierten Nominalbetrag . Normalerweise hat der Auftraggeber den Besitzer wechseln. Jeder Cash - Flow umfasst ein Bein des Swaps.

Das Verständnis Inflation Swaps

Der Vorteil eines Inflationsswap ist, dass es ein Analyst eine ziemlich genaue Einschätzung dessen, was bietet der Markt nach Ansicht der ‚Break-even‘ Inflationsrate zu sein. Konzeptionell ist es sehr ähnlich wie die Art und Weise, dass ein Markt den Preis für jede Ware legt, nämlich die Vereinbarung zwischen einem Käufer und einem Verkäufer (zwischen Angebot und Nachfrage), mit einer bestimmten Geschwindigkeit abzuwickeln. In diesem Fall ist die angegebene Rate die erwartete Inflationsrate.

Einfach gesagt, die beiden Parteien auf die Swap zu einer Einigung auf der Grundlage ihrer jeweiligen nimmt ab , was die Inflationsrate dürfte für den Zeitraum in Frage sein. Wie bei Zinsswaps tauschen die Parteien Cash Flows basierend auf einem bestimmten Nominalbetrag (dieser Betrag wird nicht ausgetauscht tatsächlich), sondern die Absicherung oder Spekulation auf Zinsrisiko ihres Fokus allein auf der Inflationsrate.

Inflations - Swaps werden von Finanzexperten verwendet abzuschwächen (Hedge) das Risiko der Inflation und die Preisschwankungen zu ihrem Vorteil zu nutzen. Viele Arten von Institutionen finden Inflations - Swaps wertvolle Werkzeuge sein. Payers der Inflation sind in der Regel Institutionen , die Inflation Cashflows als ihr Kerngeschäftes erhalten. Ein gutes Beispiel hierfür könnte ein Versorgungsunternehmen sein , weil ihr Einkommen verbunden ist (entweder explizit oder implizit) auf der Inflation .

Die zentralen Thesen

  • Eine Inflation Swap ist eine Transaktion, wenn eine Partei Inflationsrisiko gegenüber einem Kontrahenten im Austausch für eine feste Zahlung übertragen.
  • Inflation Swap stellt eine ziemlich genaue Einschätzung dessen, was der Markt nach Ansicht der ‚Break-even‘ Inflationsrate zu sein.
  • Inflations-Swaps werden von Finanzexperten verwendet abzuschwächen (Hedge) das Risiko der Inflation und die Preisschwankungen zu ihrem Vorteil zu nutzen.

Wie eine Inflation Swap Works

Eine Partei zu Inflation Swaps wird eine Variable (floating) Zahlung an eine Inflationsrate gekoppelt erhalten und zahlt einen Betrag basierte auf einem festen Zinssatz, während die andere Partei, dass die Inflationsrate gekoppelt Zahlung zahlen und erhält die feste Zinssatz Zahlung. Fiktive Beträge werden verwendet, um die Zahlungsströme zu berechnen. Nullkupon-Swaps sind am häufigsten, in denen die Zahlungsströme getauscht werden erst bei Fälligkeit.

Wie bei anderen Swaps, schätzt ein Inflationsswap zunächst auf Par . Zinsen und Inflationsraten zu ändern, wird der Wert der ausstehenden variablen Zahlungen des Swap ändern entweder positiv oder negativ sein. Zu vorbestimmten Zeiten wird der Marktwert des Swaps berechnet. Eine Gegenpartei würde nach Sicherheiten an der anderen Partei und umgekehrt in Abhängigkeit vom Wert des Swaps.

Ein Beispiel für einen Inflations - Swap würde ein Investor den Kauf sein Commercial - Paper . Zur gleichen Zeit tritt der Anleger in eine Inflation Swap - Vertrag einen festen Zinssatz zu empfangen und zahlt eine Floating Rate an die Inflation gekoppelt sind . Durch den Abschluss von Inflation Swaps, schaltet sich der Anleger effektiv die Inflationskomponente des Commercial - Paper von zu fest variabel. Das Commercial - Paper gibt dem Investor Real LIBOR  zuzüglich Credit Spread  und ein Floating - Inflationsrate, die der Anleger Austausch für einen festen Zinssatz mit einem Kontrahenten.

Handelsinstrumente

Das als nächstes lesen

Ähnliche Beiträge