Down-Runde Definition

Veröffentlicht am 30 April 2019

Was ist eine Down-Runde?

Eine nach unten Runde bezieht sich auf ein privates Unternehmen zu einem niedrigen Preis zusätzliche Aktien zum Verkauf anbieten , als man in der letzten Finanzierungsrunde verkauft. Einfach ausgedrückt, ist mehr Kapital benötigt und das Unternehmen entdeckt , dass ihre Bewertung niedriger ist , als es auf die vorherige Finanzierungsrunde vor war. Diese ‚Entdeckung‘ zwingt sich ihren Kapitalstock zu einem niedrigen Preis pro Aktie zu verkaufen.

1.09

Was ist eine Down-Runde?

Das Verständnis unten Runde

Private Unternehmen Kapitalbeschaffung durch eine Reihe von Förderphasen, die als Runden. Idealerweise sollte die erste Runde den Kapitalbedarf erhöhen , wo folgende Runden sind nicht erforderlich. Manchmal ist die Burn - Rate ist für Start - ups viel höher als erwartet, so dass das Unternehmen keine andere Wahl , als durch eine weitere Finanzierungsrunde zu gehen.

Als ein Unternehmen entwickelt, ist die Erwartung , dass aufeinanderfolgende Finanzierungsrunden bei zunehmend höheren Preisen ausgeführt werden , um die steigende Bewertung des Unternehmens zu reflektieren. Die Realität ist , dass die tatsächliche Bewertung eines Unternehmens zu Variablen (unterliegt Ausfall Benchmarks zu erfüllen , Entstehen von Wettbewerb , Venture - Capital - Finanzierung ) , die es verursachen könnten niedriger sein , als es in der Vergangenheit war. In diesen Situationen würde die Teilnahme nur ein Anleger prüfen , ob die Aktien oder Wandelschuldverschreibungen wurden zu einem niedrigen Preis angeboten werden als in der vorangegangenen Förderperiode waren. Dies wird als eine nach unten Runde bezeichnet.

Während die ersten Investoren in Startup-Unternehmen neigen dazu, zu den niedrigsten Preisen zu kaufen, die Anleger in den folgenden Runden haben den Vorteil, zu sehen, ob Unternehmen in der Lage gewesen, erklärte Benchmarks einschließlich der Produktentwicklung, Schlüssel Mitarbeiter und Umsatz zu erfüllen. Wenn Benchmarks übersehen werden, können nachfolgende Investoren für eine Vielzahl von Gründen, einschließlich der Frage, auf Unternehmensbewertungen bestehen über unerfahrenes Management, frühen Hype und Wirklichkeit, und Fragen über die Fähigkeit eines Unternehmens, seinen Geschäftsplan auszuführen.

Unternehmen, die einen klaren Vorteil gegenüber der Konkurrenz haben, vor allem, wenn sie in einem lukrativen Bereich sind, sind oft in einer großartigen Position für das Kapital der Anleger zu erhöhen. Wenn jedoch die Kante durch die Entstehung von Wettbewerb verschwindet, können die Anleger versuchen, ihre Wetten abzusichern von niedrigeren Bewertungen bei zukünftigen Finanzierungsrunden fordern. Generell vergleichen Anleger die Produktentwicklung, Management-Fähigkeiten, und eine Vielzahl von anderen Metriken von Unternehmen im Wettbewerb eine faire Bewertung für die nächste Finanzierungsrunde zu bestimmen.

Unten können ein paar Runden auftreten, selbst wenn ein Unternehmen alles richtig gemacht hat. Um Risiken zu managen, erfordern oft Firmen Risikokapital niedrigere Bewertungen zusammen mit Maßnahmen wie Sitze im Board of Directors und die Teilnahme an Entscheidungsprozessen. Während diese Situationen in erheblicher Verdünnung und Verlust der Kontrolle durch die Gründer eines Unternehmen zur Folge haben können, kann die Beteiligung eines Venture-Capital-Unternehmen bieten, was das Unternehmen seine primären Ziele zu erreichen erfordert.

Die zentralen Thesen

  • Eine nach unten Runde bezieht sich auf ein privates Unternehmen zu einem niedrigen Preis zusätzliche Aktien zum Verkauf anbieten, als man in der letzten Finanzierungsrunde verkauft.
  • Unternehmensbewertung unterliegt Variablen (Fehler Benchmarks zu erfüllen, Entstehen von Wettbewerb, Venture-Capital-Finanzierung) verursacht es niedriger zu sein, als es in der Vergangenheit war.
  • Unten konnte rund um niedrigere Eigentumsanteile, Verlust des Vertrauens der Märkte führen und sich negativ auf die Moral Unternehmen auswirken.

Auswirkungen und Alternativen

Während jede Förderrunde typischerweise in den Ergebnissen Verdünnung der Eigentumsanteile für bestehende Anleger, die Notwendigkeit , eine höhere Anzahl von Aktien zu verkaufen , um die Finanzierung Anforderungen in einem nach unten runden den Verwässerungseffekt erhöht.

Eine nach unten Runde unterstreicht die Möglichkeit, dass das Unternehmen von einem Bewertungs Standpunkt zunächst überbewertet gewesen sein könnte und sind jetzt reduziert ihre Aktien zu verkaufen an, was auf einer Ermäßigung. Diese Wahrnehmung könnte sich negativ auf das Vertrauen des Marktes beeinflussen in die Fähigkeit des Unternehmens profitabel zu sein und auch einen erheblichen Schlag für die Moral der Mitarbeiter beschäftigen.

Die Alternativen zu einer nach unten Runde sind:

  1. Unternehmen schneidet seine Brenngeschwindigkeit. Dieser Schritt wäre nur lebensfähig, wenn es betriebliche Ineffizienz ist sonst wäre es selbst in sein zu besiegen, dass es Unternehmen Wachstum behindern könnte.
  2. Management kann kurze tern, oder prüfen , Brücke , Finanzierung.
  3. Neuverhandlung Bedingungen mit aktuellen Investoren ..
  4. Fahren Sie das Unternehmen nach unten

Aufgrund des Potenzials für drastisch niedrigere Eigentumsanteile, Verlust von Vertrauen in den Markt, negative Auswirkungen auf die Gesellschaft Moral und die weniger als Alternativen attraktiv, Kapital über eine nach unten runden Anhebung oft als eines Unternehmens letztes Mittel angesehen wird, kann aber seine einzige Chance zu bleiben darstellen im Geschäft.

Handelsinstrumente

Das als nächstes lesen