Veröffentlicht am 12 March 2019

Wertaufbewahrungs

Was ist ein Wertaufbewahrungs

Ein Wertspeicher ist ein Vermögenswert, ohne Abwertung seinen Wert behält. Gold und andere Metalle sind gute Geschäfte von Wert als ihre Haltbarkeiten im Wesentlichen ewiger sind, während ein verderbliches Gut (zB Milch) einen schlechten Wertspeicher aufgrund seiner Neigung zum Verfall ist. Verzinsliche Anlagen wie US-Staatsanleihen (T-Bonds), sind sehr gute Geschäfte von Wert, weil sie erzeugen, sind Zinserträge und ihre Haupt Salden durch gesetzliche Verträge gesichert.

BREAKING DOWN-Wertspeicher

Vermögenssicherung ist ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Wirtschaft, vor allem in der Bildung einer Währung oder Währungseinheit. Das Geld wird geltend gemachten Austausch zu erleichtern und den wirtschaftlichen Wert eines Individuums oder der Betrieb des aufgehäufte Arbeit zu bewahren. Eine Währungseinheit , die schlecht als Wertspeicher dient kompromittiert einer Spar Wirtschaft und reduziert seine Bereitschaft zu handeln. Somit muss eine glaubwürdige Währung festgelegt wird für die Menschen in Arbeit und Handel zu treiben.

Edelmetalle

Viele Volkswirtschaften im Laufe der Geschichte verwendet Gold, Silber und andere Edelmetalle wie Währungen aufgrund ihrer Fähigkeit zur Speicherung von Wert und ihre relativ einfachen Transport sowie die Leichtigkeit der sie in verschiedene Konfessionen bilden. Die Vereinigten Staaten waren auf einem Goldstandard, in der US - Dollar für ein spezifisches Gewicht von Gold einlösbar waren, bis zum Jahr 1971 , als Präsident Richard Nixon Dollar Konvertierbarkeit beendete der Federal Reserve größere Macht zu beeinflussen Raten von Beschäftigung und Inflation, unter anderem zu geben. Seit 1971 haben die Vereinigten Staaten eine gebrauchten Fiat - Währung , die eine Regierung als gesetzliches Zahlungsmittel erklärt, aber nicht auf eine physische Ware gebunden.

Andere Wertaufbewahrungs

Was für ein Wertaufbewahrungsmittel betrachtet wird , kann zwischen den Nationen deutlich unterschiedlich sein. Alle physischen Guts kann ein Wertaufbewahrungs unter den richtigen Umständen in Betracht gezogen werden oder wenn eine Basisnachfrageniveau wird angenommen , existieren.

In den meisten der weltweit fortgeschrittenen Volkswirtschaften kann die lokale Währung als Wertaufbewahrungs in alle , aber die Worst-Case - Szenarien gerechnet werden. Stabile Währungen wie dem US - Dollar, dem japanischen Yen, dem Schweizer Franken und der Singapur - Dollar erhöhen ihre Heimatländer stark. Allerdings kann Währung manchmal unter Beschuss als Wertspeicher kommen , wenn Überblähung auftritt.

In diesen Fällen andere Wertaufbewahrungsmittel , wie zum Beispiel Gold, Silber, Immobilien und Kunst, haben ihre Konsistenz im Laufe der Zeit bewährt. Insbesondere t er Goldpreis oft in Zeiten nationalen Gefahr oder wenn ein Finanzschock trifft die breiten Märkte , da die Nachfrage nach anderen weithin anerkannten Wertaufbewahrungs wachsen die Höhe schnellen wird. Während der relative Wert dieser Elemente im Laufe der Zeit schwanken, können sie ein gewissen Wert in fast jedes Szenario behalten gerechnet werden, vor allem in den Fällen , in denen der Speicher des Wertes ein begrenztes Angebot, wie zum Beispiel Gold.