Die versicherungsmathematischen Grundlagen der Rechnungslegung Grundlegendes

Veröffentlicht am 30 April 2019

Was ist die Actuarial Grundlage der Rechnungslegung?

Die versicherungsmathematische Grundlage der Rechnungslegung ist ein Verfahren häufig bei der Berechnung der periodischen Zahlungen verwendet , die ein Unternehmen seine Finanzierung machen müssen Vorsorgeleistungen. Die versicherungsmathematische Grundlage sieht vor , dass die Gesamtbeiträge der Unternehmen und Anlagerenditen auf Rentenvermögen müssen die erforderliche jährliche Beteiligung der Pensionskasse entsprechen.

Annahmen müssen für die folgenden Faktoren vorgenommen werden:

  • Die geschätzte Anzahl der Jahre, die Mitarbeiter wahrscheinlich zu arbeiten.
  • Die Rate, mit der die Gehälter voraussichtlich in der Zukunft erhöhen.
  • Die Rendite auf das Planvermögen.
  • Der Diskontsatz für die zukünftigen Leistungen verwendet.

Die versicherungsmathematischen Grundlagen der Rechnungslegung erklärt

Diese Methode folgt die Grundvoraussetzung eines versicherungsmathematischen Verfahrens , dass Kosten und Nutzen müssen gleich sein. Bilanzierung von Pensionen beinhaltet Annahmen , auf beiden Seiten der Gleichung. Wenn ein Unternehmens bewertet Abschluss sollten Anleger beachten , ob das Unternehmen in diesen Annahmen aggressiv oder konservativ ist.

Zum Beispiel, wenn ein Unternehmen eine sehr hohe verwendete Rendite auf seinen Planvermögen, wird dies die laufenden Kosten reduziert ihren Pensionsplan zu finanzieren. Informationen über die Rentenbeiträge und Vermögen in der Gesellschaft Quartals- und Jahresberichte an die Securities and Exchange Commission.

Dieses Verfahren wird durchgeführt von versicherungsmathematischen Accountants , Statistiker , die Formeln verwenden, die statistischen Daten gemäß angewendet werden allgemein anerkannten Grundsätzen der Rechnungslegung , die Wahrscheinlichkeit eines bestimmten bestimmen Ereignisrisiko während einer bestimmten Zeit auftreten. Diese Accountants sammeln und Bewertung von Daten, einschließlich Finanz- und Lifestyle - Informationen, und dann Leitlinien ausarbeiten, die das Unternehmen Investitionsentscheidungen treffen kann , die optimal auf das Konto halten gut finanziert und das Unternehmen in finanzieller Leistungsfähigkeit.

Die zentralen Thesen

  • Die versicherungsmathematische Grundlage der Rechnungslegung ist ein Verfahren häufig verwendet, regelmäßige Zahlungen zu berechnen, die ein Unternehmen zu machen, um seine Mitarbeiter muß Rentenleistungen zu finanzieren.
  • Das Verfahren erfordert, dass die Gesamtbeiträge der Unternehmen und Anlagerenditen auf Vorsorgevermögen müssen die erforderlichen jährlichen Beitrag aus der Pensionskasse entsprechen.
  • Aktuare müssen die Jahre der Auffassung, dass ein Mitarbeiter wahrscheinlich zu arbeiten, was sie wahrscheinlich zu verdienen sind, die Rendite auf das Planvermögen und der Diskontierungssatz für zukünftige Leistungen.

Real World Beispiele für die Aktuar Basis der Bilanzierungsmethode

Beispiele für die versicherungsmathematischen Basis der Bilanzierungsmethode Put in einem Fond arbeiten könnten einen gehören Treuhandfonds , für ein öffentliches Mitarbeitervorsorgesystem oder einen Pensionsfonds.

Wenn Vorschläge für diese machen Mittel , müssen Aktuare oben identifiziert die vier Faktoren bewerten:

  • Jahre Mitarbeiter sind wahrscheinlich zu arbeiten.
  • Was sind sie wahrscheinlich zu verdienen.
  • Die Rendite auf das Planvermögen.
  • Der Diskontierungssatz für zukünftige Leistungen.

Um diese Schritte durchführt, ein Buchhalter würde Blick auf dem aktuellen Alter des Planteilnehmers und Schätzungen , wie viele Jahre sie bis zur Pensionierung arbeiten könnten, so dass für Teilnehmer , die nehmen den Vorruhestand und diejenigen , die Auszahlung Vorteile zugunsten verschieben später zurückzuziehen. Er oder sie würde auch einen Blick auf die geplante Endgehalt für jeden Mitarbeiter, wenn man bedenkt potenziellen Verdienst erhöht, Boni und andere Arten von Entschädigung sowie auf den Plan Finanzierung, Marktbedingungen, wirtschaftliche Bedingungen und andere Faktoren, die die Rendite auswirken können für das Planvermögen.

Schließlich würde sich der Buchhalter auf die Auswirkungen des Diskontsatzes für Vorteile auf der ganzen Linie. Auf der Grundlage dieser Informationen kann der Buchhalter schätzen, wie viel finanziert werden muss für die Arbeitnehmer eine gleiche Altersverteilung jedes Jahr zu erhalten, dass sie berechtigt sind, und dann Empfehlungen an die Unternehmen machen, um diese Menge zu erreichen.

Finanzanalyse Aktuar

Das als nächstes lesen

Ähnliche Beiträge