Veröffentlicht am 31 December 2018

Inverse Index ETFs: Bär mit ihnen im Januar

Aktien werden ihre schlimmsten Dezember vermeiden leiden , da die Große Depression der Voraussetzung , dass die S & P 500 über 2,594.56 Montag geschlossen. Unabhängig davon , ob sie es tun oder nicht tun, werden die Probleme, die die geplagt haben Aktienmarkt in den letzten Monaten des Jahres 2018 - wie die Federal Reserve Umgang mit Zinsen , Nervosität rund um eine Verlangsamung der Unternehmensgewinne, politischen Spaltungen in Washington, und ungelöste Handels Spannungen zwischen den Vereinigten Staaten und China - sind unwahrscheinlich , sich im Januar zu lösen.

Feuerwerk kann leuchten weiterhin Wall Street in der ersten Woche des neuen Jahres, mit Fed Chair Jerome Powell an den American Economic Association (AEA) Treffen in Atlanta Freitag nach der Veröffentlichung von Dezember sprechen geplanten Arbeitsmarktbericht . Weitere Leitlinien zu 2.019 Zinsbewegungen oder ein starker Anstieg der Lohnentwicklung , die weitere Unternehmen quetschen konnte das Ergebnis haben das Potenzial , Märkte zu bewegen.

Später im Monat, erhalten Anleger einen besseren lesen auf diesem als Unternehmen zunehmend vierte Quartal veröffentlichen Ergebnis . „Die Führung wird von entscheidender Bedeutung sein“ , sagte Quincy Krosby, Chief Märkte Stratege bei Prudential Financial, Inc. ( PRU ), wenn es um vierten Quartal einen Gewinn Saison pro Marketwatch .

Was auch immer geschieht, sieht Januar Satz Händler einige verlockenden Handelsmöglichkeiten zu bieten , da der Markt durch eine Vielzahl von einzigartigen Herausforderungen zu navigieren versucht. Als Nachrichten bricht, können die Händler nutzen diese drei gehebelte inverse Exchange Traded Funds (ETFs) auf kurze Markt sollten sie Schlüssel finden Unterstützungsniveaus unten erwähnt.

ProShares UltraPro Short S & P500 ETF (SPXU)

Gestartet Mitte 2009, das ProShares UltraPro Short S & P500 ETF ( SPXU Tagesperformance des) zielt darauf ab , dreimal die invers bieten S & P 500 Index . Der Benchmark - Index ist ein nach Marktkapitalisierung Index -gewichteten der 500 größten US - börsennotierten Unternehmen nach Marktwert. SPXU der Hebelwirkung in Kombination mit einem hauchdünnen Spread von 0,03% und durchschnittliche tägliche Handelsvolumen (ADTV) von mehr als $ 300 Millionen machen es zu einem idealen Instrument eine aggressive Wette gegen den S & P 500 Index zu nehmen. Der Fonds verfügt über $ 419.280.000 des Nettovermögens, bietet eine 1,31% Ausbeute und hat eine Kostenquote von 0,91%. Es hat sich zurück 21,92% gegenüber dem letzten Monat zum 31. Dezember 2018.

SPXU Preis brach über einem Zeitraum von sechs Wochen Konsolidierung Mitte Dezember - etwa zur gleichen Zeit der 50-Tage einfachen gleitenden Durchschnitt (SMA) gekreuzt über dem 200-Tage - SMA ein , um „ goldenes Kreuz “ Signal , das weiter den Kopf schlägt Schwung . Händler aussehen sollten öffnen Long - Position , wenn der Preis auf den Anfang nachzeichnet Ausbruchslevel bei $ 42 , die jetzt als Unterstützung fungiert. Betrachten Sie den Dezember mit Schwung hoch als Gewinnziel und eine Einstellung Stop-Loss - Order unterhalb dem 50-Tage - SMA.

Diagramm, das den Aktienkurs des ProShares UltraPro Short S & P500 ETF (SPXU).
StockCharts.com

ProShares UltraPro Short Dow30 ETF (SDOW)

Die ProShares UltraPro Short Dow30 ETF ( SDOW ), im Jahr 2010 erstellt, sucht dreimal die inverse tägliche Leistung des zurück Dow Jones Industrial Average (DJIA). Der DJIA besteht aus 30 Blue-Chip - US - Unternehmen, vor allem aus den Industrie- und Konsumgütersektoren, dass der Handel entweder an dem New York Stock Exchange (NYSE) oder Nasdaq . SDOW handelt fast 9 Millionen Aktien pro Tag, die reichlich bietet Liquidität für kurzfristige Trader. Ab 31. Dezember 2018, SDOW, mit einem verwalteten Vermögen (AUM) von $ 166.120.000 und eine 0,98% zahlen DividendenrenditeIst 19,53% im vergangenen Monat auf. Der Fonds erhebt eine 0,95% Verwaltungsgebühr .

Die ETF - Chart zeigt zwei verschiedene Swing Hochs im Oktober und November , die einen wichtigen Unterstützungsbereich bei 18 $ zur Verfügung stellen sollte , wenn der Preis weiter zurückzuverfolgen die nächsten paar über Handelssitzungen . Händler können für einen Preis warten wollen Umkehrmuster, wie ein Hammer oder bullish engulfing Leuchter, bevor er lange zu bilden. Denken Sie an einen Anschlag unterhalb der kürzlich gebildeten „Goldenen Kreuz“ Muster und Buchung Gewinne auf einer Platzierung Lauf auf den 24 hoch Dezember von $ 23.90.

Diagramm, das den Aktienkurs des ProShares UltraPro Short Dow30 ETF (SDOW)
StockCharts.com

ProShares UltraPro Short QQQ ETF (SQQQ)

Mit AUM von $ 581.840.000, die ProShares UltraPro Short QQQ ETF ( SQQQ liefert) Anlageergebnisse , die das Dreifache der inversen Tagesperformance des entsprechen Nasdaq 100 Index . Der zugrunde liegende Index umfasst große, aktiv gehandelten Unternehmen , die in Nicht-Finanzsektoren wie arbeiten Technologie , Biotechnologie und Gesundheitswesen . SQQQ bietet reichlich Liquidität mit über 43 Millionen Aktien den Besitzer täglich und hat eine durchschnittliche Spread von 0,07% zu verändern. Der Handel bei $ 17.13, mit einem Kostensatz von 0,95% und bot eine 1,29% Dividendenrendite hat der Fonds 13,93% zurück Jahr bis dato (YTD) zum 31. Dezember 2018.

SQQQ Aktien beschleunigt über dem 16 $ Widerstandsniveau Mitte Dezember als der breitere Markt fiel scharf weg. Der Preis wird nachvollzogen vor kurzem zu testen , den anfänglichen Ausbruch Bereich. Ein Kreisel Candlestick - Muster Freitag gedruckt , die Unentschlossenheit zwischen den Käufern und Verkäufern zeigt. Wer möchte diese ETF Handel sollte für einen warten Pullback auf die $ 15 - Ebene, wo die Preisstützung von einer findet Aufwärtstrend Linie aus dem Jahr Anfang Oktober und das 50-Tage - SMA. Betrachten wir einen Stopp etwas unterhalb der 200-Tage - SMA und Bankgewinne in der Nähe von $ 21 sitzen, wo die ETF Widerstand von der Schaukel hoch Dezember auftreten können.

Diagramm, das den Aktienkurs des ProShares UltraPro Short QQQ ETF (SQQQ)
StockCharts.com