Veröffentlicht am 12 June 2019

Wie Einzelzahlungsoptionen Handel Works

Was ist Single Payment Options Trading?

Einzelzahlungsoptionen Handel (SPOT) ist eine Art von Option Produkt , das nicht nur ermöglicht die Anleger , dass bestimmte Bedingungen erfüllt werden , um gewünschte Auszahlungen zu erhalten, sondern gibt auch Investoren die Möglichkeit , die Größe der Auszahlungen regieren sie erhalten möchten , wenn die Bedingungen , sagte erfüllt sind.

Der Broker SPOT Produkte bietet die Wahrscheinlichkeit bestimmt , dass die Bedingungen erfüllt werden und die Ladungs Provisionen entsprechend. Diese Art der Anordnung wird häufig als „bezeichnet binäre Option “ , da nur die folgenden zwei Arten von Auszahlungen möglich sind für den Anleger:

  • Die Bedingungen von beiden Parteien zum Tragen kommen, und der Investor sammelt die vereinbarten Auszahlungsbetrag aufweist.
  • Das Ereignis tritt nicht wie geplant, und der Anleger verliert die volle Prämie an den Makler bezahlt.

Die zentralen Thesen

  • SPOT ermöglicht einen Investor Anfrage bestimmten Bedingungen.
  • Der Broker stellt die Kommission auf der Grundlage der Wahrscheinlichkeit ist der Investor Bedingungen erfüllt werden.
  • SPOT wird am häufigsten in Devisenmärkten gefunden.

Die Grundlagen der Betriebsprämien Options Trading

SPOTs werden oft in den Devisenmarkt gefunden. Zum Beispiel, wenn ein Händler glaubt, dass der EUR / USD nicht unter 1,20 in 14 Tagen brechen, würde er oder sie eine bestimmte Prämie an einen Makler, bezahlt und dann die auf Auszahlung in 14 Tagen vereinbart sammeln, wenn dieses Szenario erweist mich genau sein. Wenn jedoch der EUR / USD in der Tat Pause unter 1,20, dann erhält der Anleger den vollen Betrag der Prämie verlieren.

Der wahre Vorteil der Spot - Handel ist die relative Leichtigkeit und Einfachheit für die Anleger . Um SPOT Transaktionen zu erleichtern, ein Investor braucht nur Szenarien für ein Paar von zwei beliebigen Währungen zu vergegenwärtigen. Auf der anderen Seite können SPOT Optionen für die erstmaligen SPOT Investoren einschüchternd sein, weil die unbegrenzte Anzahl von prädiktiven Szenarien können sie abschreckend für Neulinge fühlen vorhersagen kann. Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten , den Auswahlprozess zu vereinfachen.

Zum Beispiel wird die „One-Touch-Spot“ Option eine Auszahlung nur ergeben, wenn der Wechselkurs ein bestimmtes Niveau vor dem Ablaufdatum erreicht. Allerdings ist die Auszahlung begrenzt, und es wird sowohl von der Dauer der Option und die Differenz zwischen dem Betrag, One-Touch bestimmt und dem aktuellen Wechselkurs zum Zeitpunkt des Kaufs.

SPOT bietet Leichtigkeit und Einfachheit, wo der Investor bei der Identifizierung bestimmte Szenarien für zwei Währungen beauftragt ist.

Alternativ engagieren können die Anleger auch eine „No-Touch-Spot“ Option, wo sie eine Auszahlung, wenn der Wechselkurs auf einem Währungspaar empfangen werden nicht ein bestimmtes Niveau vor Ablauf erreichen. Doch während viele Investoren neu in Forex Spot-Optionen zuerst ihre Füße nass mit dem Standard-One-Touch erhalten und No-Touch-Optionen, ist es in der Regel nicht lange, bevor die meisten Anleger komfortabel genug werden, um damit beginnen, ihre eigenen Optionen zu schreiben, mit verschiedenen selbst gewählten Szenarien.