Veröffentlicht am 19 June 2019

Ehe vs. Common Law Ehe: Was es bedeutet Finanziell

Die Ehe ist eine rechtliche Verbindung zwischen zwei Menschen, und in den meisten Staaten erfordert eine Lizenz und eine Zeremonie. Aber in einer Handvoll Staaten, wenn Sie und Ihr Partner gewesen sein Zusammenleben und verhalten, als ob Sie verheiratet sind, können Sie haben, was als gemeinsames Gesetz Ehe bekannt ist. Es ist nicht automatische gibt es Regeln, die befolgt werden müssen. Aber wenn Sie das tun, können Sie viele der gleichen finanziellen Leistungen in Anspruch nehmen, die ein traditionelles Brautpaar erhält.

Verwenden Sie kein Gewohnheitsrecht Ehe mit einer Zivilunion verwechseln, die ein Rechtsverhältnis zwischen zwei Menschen ist, die Rechte nur auf der staatlichen Ebene verleiht. Bevor die gleichgeschlechtliche Ehe in allen 50 Staaten legal wurde, war Zivilanschlüße in erster Linie eine Möglichkeit für gleichgeschlechtliche Paare, die eine rechtlich anerkannte Beziehung zu haben. Nicht alle Staaten erkennen Zivilanschlüße, was bedeutet, dass sie nicht gültig sein, wenn Sie in einem anderen Zustand bewegen. Und ob ein Paar ist gleichgeschlechtliches oder anderes Geschlecht, bietet eine zivile Vereinigung keinen Bundes-Schutz oder Nutzen. Doch für viele von den gleichen Rechten wie eine Ehe mit einem Rechtsstaat Lizenz Gewohnheitsrecht Ehen qualifizieren.

Hier ist ein Überblick über die Grundlagen des Common Law Ehe und den Staaten, die sie erkennen, sowie ein Blick auf die finanziellen Vorteile dieser Art von Vereinigung.

Die zentralen Thesen

  • Nur neun Bundesstaaten und der District of Columbia erkennen noch Gewohnheitsrecht Ehen. Überprüfen Sie die Gesetze Ihres Staates sicher zu sein, Sie seinen Anforderungen entsprechen.
  • Wenn Sie Ihren Stand der common law Ehe Anforderungen gerecht zu werden, werden Sie für die meisten finanziellen Vorteile-einschließlich Bundes Nutzen-eines Ehepaares in Betracht.
  • Sie können außerhalb eines Staates bewegen, in dem Sie eine gemeinsames Gesetz Ehe gegründet, aber überprüfen Sie mit einem Anwalt Ihren Status nach dem Umzug in Bezug auf.
  • Sie müssen formell Scheidung ein gemeinsames Gesetz Ehe zu beenden.

Die Regeln für das Common Law Ehe haben Sie getroffen?

Eine Common-Law-Ehe kann in Zuständen existiert, die ein paar als legal verheiratet erkennen, auch wenn das Paar nie gesagt, ihre Gelübde in einer zivilen oder religiösen Zeremonie und hat keine Heiratserlaubnis. Während Staaten über die Bücher nicht offizielle Regeln in Bezug auf Gewohnheitsrecht Ehe, gibt es bestimmte Bedingungen, die erfüllt werden müssen, für Sie durch Gewohnheitsrecht verheiratet betrachtet werden. Sie müssen:

  1. Seien Sie ein heterosexuelles Paar zusammen in einem Staat lebt, Gewohnheitsrecht Ehen anerkennt.
  2. Leben zusammen für einen längeren Zeitraum. Obwohl viele Menschen sieben bis 10 Jahren glauben, dass die erforderliche Zeitspanne ist, stellt kein Staat einen bestimmten zeitlichen Rahmen für das Zusammenleben.
  3. Stellen Sie sich an Freunde, Nachbarn und Kollegen als Ehepaar, rufen einander „mein Mann“ oder „meine Frau“ und sogar den gleichen Nachnamen verwenden. Außerdem müssen Sie eine gemeinsame Steuererklärung abgeben und die gemeinsamen Bankkonten und Kreditkarten.
  4. Seien Sie mit gesundem Verstand.
  5. Nicht an jemand anderen heiraten.

Staaten, die Common Law Ehen anerkennen

Nur neun Bundesstaaten und der District of Columbia erkennen Gewohnheitsrecht Beziehungen, und jedes dieser Staat hat spezifische Anforderungen, die erfüllt sein müssen:

  • Colorado- kontrahierten Wenn am oder nach dem 1. September 2006 müssen mindestens 18 Jahre alt sein und nicht durch andere gesetzlich verboten ist .
  • Iowa- für Angehörige für die Zwecke der Unterstützung gedacht, aber sonst nicht verboten.
  • Kansas- Beide Mann und Frau muss geistig in der Lage sein , das Engagement zu machen, müssen 18 Jahre oder älter sein, zu heiraten und sich in der Gemeinschaft als verheiratet darstellen muss.
  • Montana- nicht verboten und nicht von der staatlichen Ehe Kapitel für ungültig erklärt.
  • New Hampshire- Common Law Ehen können nicht gebildet werden, sondern kann ausschließlich für die Vererbung Zwecke anerkannt werden, das heißt, wenn ein Gut stirbt nach einem der Partner angesiedelt wird, wenn das Paar lebte zusammen für drei Jahre vor dem Tod.
  • Rhode Island - Mann und Frau müssen beabsichtigen , verheiratet und zu handeln, als ob sie sind (dh, leben zusammen und präsentieren sich als verheiratet mit Freunden und Familie).
  • Süd Carolina Ermöglicht Ehe ohne gültige Lizenz. Keine besonderen Gesetze auf Gewohnheitsrecht Ehe.
  • Texas- Beide Mitglieder des Paares muss zustimmen zusammen verheiratet, leben zu werden, und sagen andere sie verheiratet sind.
  • Utah - Beide Partner müssen in der Lage sein, die Ehe zu vereinbaren, und andere müssen sie als Ehepaar kennen.

Darüber hinaus haben einige Staaten „Grandfathering“ common law Ehen, was bedeutet, dass nur die Gewerkschaften, die die staatlichen Anforderungen für eine gemeinsame Gesetz Ehe von einem bestimmten Zeitpunkt erkannt werden erfüllen. Die Staaten und Termine sind:

  • Alabama- 1, Januar 2017
  • Georgia - 1. Januar 1997
  • Idaho- 1, Januar 1996
  • Ohio- 10, Oktober 1991
  • Oklahoma- 1, November 1998
  • Pennsylvania- 1. Januar 2005 (zusätzlich Partner müssen Gelübde auszutauschen , verheiratet zu sein)

Wie funktioniert ein Finanziell Common Law Ehe Auswirkungen Sie?

wie Ehepaare von Gewohnheitsrecht anerkannt genießen viele der gleichen Vorteile wie gesetzlich Ehepaare, sofern sie in einem Zustand gelebt haben, die für die meisten ihrer Ehe Gewohnheitsrecht anerkennt. Zu diesen Vorteilen gehören:

  • Die Berechtigung Leistungen der sozialen Sicherheit, aber erhalten Sie die Anzahl der Jahre zu beweisen, müssen Sie lebten zusammen in einem gemeinsamen Gesetz Zustand
  • Die Qualifikation für Arbeitgeber Vorteile durch Ihren Ehepartner (zB Krankenversicherung)
  • Die Befreiung von der Schenkungssteuer
  • Unbegrenzte Familien Ausnahmen für pfand bis zum Bund Erbschaftssteuer Grenze
  • Claiming Abzüge für Hypothekarzinsen (wenn Sie ein Haus zusammen besitzen) und Kinder (falls zutreffend)
  • Vererbung von Ihrem Ehegatten Eigentum, solange es ein gültiges Testament (aber wenn Ihr Ehepartner ohne Testament stirbt, seine Kinder und andere Familienmitglieder werden Erbrechte haben, nicht Sie)
  • Die Verwendung einer medizinischen Vollmacht Ihr Gewohnheitsrecht Ehepartner als die Person (und nicht ein anderes Familienmitglied) benannt ist, die medizinische Entscheidungen für Sie treffen, wenn Sie nicht in der Lage sind, sie machen sich

Viele dieser Vorteile können Ihnen helfen, Geld zu sparen. ein Gesundheits-Plan statt Kauf von zwei getrennten Plänen, beispielsweise geteilt, die Sie pro Jahr Tausende von Dollar könnte ersparen.

Wenn Ihr Zustand common law Ehe erkennt, und Sie nicht wollen , als verheiratet zu sehen, stellen Sie sicher , ein Zeichen zusammen leben Vertrag -vor allem , wenn Sie Eigentum zusammen besitzen oder den gleichen Nachnamen verwenden.

Während Sie die finanziellen und rechtlichen Vorteile der Ehe in den meisten Fällen bekommen zu genießen, können Sie auch auf einige der möglichen Nachteile anfällig sein. Wenn Ihr Ehepartner Eigentum auf ihrem eigenen kauft und Sie sind nicht auf der Tat, zum Beispiel, kann die Eigenschaft ohne Ihre Zustimmung verkauft werden. Um dieses Problem zu umgehen, sollten Sie wichtige Vermögenswerte mit Miteigentum Vereinbarungen kaufen. Um auf der sicheren Seite zu sein, überprüfen Sie Ihre Rechte und Pflichten mit einem Anwalt, die common law Ehe in Ihrem Staat versteht.

The Bottom Line

Wenn Sie aus dem Zustand zu bewegen, in dem Sie Ihre Gewohnheitsrecht Ehe etabliert, seien Sie versichert, dass alle Staaten eine gewohnheitsrechtliche Ehe anerkennen, dass ein Paar rechtmäßig in einem anderen Staat abgeschlossen. Doch nach dem Umzug, können Sie mit einem Anwalt in Ihrem neuen Zustand setzen, um sicherzustellen, dass Sie die gesetzlichen Verpflichtungen erfüllen benötigt, um Ihre Rechte als Ehepaar zu halten. Halten Sie gute Aufzeichnungen, vor allem wenn man sich viel bewegen kann, helfen, wenn es zu behaupten, Bund Vorteile kommt.

Und wenn Sie und Ihre gewohnheitsrechtlichen Ehepartner entscheiden, getrennte Wege zu gehen, auch wenn es kein „common-law Scheidung,“ Sie müssen noch Ihre Beziehung rechtlich gelöst haben. Beachten Sie, dass Sie für die Bereitstellung die gleiche Art von Unterstützung für Ihren Ex-Ehepartner als Ehepartner in einer rechtlich bindenden Ehe verantwortlich sein könnten erforderlich sein, nach der Scheidung zu tun.