Veröffentlicht am 19 June 2019

Chief Executive Officer - CEO Definition

Was ist Chief Executive Officer - CEO?

Ein Chief Executive Officer (CEO) ist die ranghöchste Führungskraft in einem Unternehmen, deren Hauptaufgaben zählen große unternehmerische Entscheidungen, die Verwaltung der gesamten Vorgänge und Ressourcen eines Unternehmen als Hauptpunkt der Kommunikation zwischen dem Board of Directors (dem amtierenden Board) und Corporate-Operationen und das öffentliche Gesicht des Unternehmens. Ein CEO wird durch den Vorstand und die Aktionäre gewählt.

1.58

Was CEOs tatsächlich tun

Mehr über einen Chief Executive Officer

Die Rolle eines CEO variiert von einem Unternehmen zum anderen auf der Größe des Unternehmens abhängig, Kultur und Unternehmensstruktur. In großen Unternehmen beschäftigt CEOs der Regel nur mit sehr hohem Niveau strategischen Entscheidungen und diejenigen, die das Unternehmens insgesamt ein Wachstum lenken; in kleineren Unternehmen sind CEOs oft mehr praktische und Beteiligten mit Tag-zu-Tag-Funktionen. CEOs können den Ton, Vision und manchmal die Kultur ihrer Organisationen gesetzt.

Wegen ihrer häufigen Umgang mit der Öffentlichkeit, manchmal der Chief Executive Officers großer Unternehmen berühmt geworden. Mark Zuckerberg, CEO von Facebook ( FB ), zum Beispiel, ist ein bekannter Name heute. Ebenso Steve Jobs, der Gründer. und CEO von Apple ( AAPL ) wurde eine solche globale Ikone , die nach seinem Tod im Jahr 2011, eine Explosion von Dokumentarfilmen über ihn entstanden.

Verwandte Chef Positionen

Corporate America beherbergt zahlreiche Titel von Führungskräften, die mit dem Buchstaben C, beginnen „Chef“. Diese Gruppe von Top-Senior-Mitarbeiter hat sich C-Suite genannt zu werden, oder C-Ebene, in der Umgangssprache.

C-Level Confusion

Wenn es darum geht, die mit jeder Führungsposition innerhalb einer Organisation zugeordnet Titel und Funktionen kann schnell konfus werden. Für kleine Organisationen oder solche , die sich noch in den sind Start oder Wachstumsphasen, beispielsweise der CEO auch als CFO und Chief Operating Officer (COO), und so weiter werden dienen können; Dies kann zu einem Mangel an Klarheit führt, nicht eine überarbeitete Exekutive zu erwähnen. Mehrere Titel zu einem einzigen Führungsebene einzelne zuordnen können verheerend auf ein Unternehmen die Kontinuität stiften und schließlich seine langfristige Rentabilität negativ beeinflussen können.

Der Unterschied zwischen CEO und COB

Der CEO führt die operativen Aspekte eines Unternehmens; der Verwaltungsrat überwacht die Gesellschaft als Ganzes, und der Leiter des Board ist der Vorsitzende des Board (COB) genannt. Der Vorstand hat die Macht des CEO Entscheidungen außer Kraft zu setzen, aber der Vorsitzende des Vorstandes hat nicht die Macht, den Vorstand zu überstimmen. Stattdessen wird der Vorsitzende einen Peer mit den anderen Vorstandsmitgliedern berücksichtigt. In einigen Fällen kann der CEO und der Vorsitzende des Vorstandes die gleiche Person sein, aber viele Unternehmen aufgeteilt diese Rollen zwischen zwei Menschen.

Der Unterschied zwischen CEO und CFO

Der CFO ist der Chief Financial Officer des Unternehmens. Während CEOs allgemeine Operationen zu verwalten, konzentrieren sich CFOs speziell auf Finanzfragen. Ein CFO Analyse eines Unternehmens finanzielle Stärken und machen Empfehlungen finanzielle Schwäche zu verbessern. Der CFO verfolgt auch Cash - Flow und überwacht ein Unternehmen Finanzplanung, wie Investitionen und Kapitalstrukturen .

Auswirkungen eines CEO-Wechsel

Wenn ein neuer CEO über ein Unternehmen übernimmt, könnte der Preis der Aktie für eine beliebige Anzahl von Gründen ändern. Allerdings gibt es keine positive Korrelation zwischen der Performance der Aktie und der Ankündigung eines neuen CEO, per se.

eine Änderung der CEO jedoch trägt die Regel mehr Abwärtsrisiko als den Kopf, vor allem, wenn es nicht geplant ist. Der Kurs einer Aktie könnte schwingen nach oben oder unten, basierend auf der Wahrnehmung des Marktes für die Fähigkeit des neuen CEO des Unternehmens, zum Beispiel zu führen. Andere Faktoren zu berücksichtigen, wenn sie in einem Lager zu investieren, die eine Management-Änderung ist laufen könnte der neue CEO der Tagesordnung stehen; ob er oder sie vielleicht für die schlechtere Unternehmensstrategie verlagern; oder wie gut das C-Suite des Unternehmens ist die Verwaltung der Übergangsphase.

Anleger neigen dazu, mehr komfortabel mit neuer CEOs zu sein, die mit der Dynamik der Branche Unternehmen bereits vertraut sind, und die besonderen Herausforderungen, die das Unternehmen konfrontiert werden kann. Typischerweise werden die Investoren einen neuen CEO Erfolgsbilanz für die Erstellung von Shareholder Value bewerten; und die Reputation eines CEO könnte in Bereichen wie eine Fähigkeit widerspiegelt Marktanteil wächst, die Kosten zu senken, oder in neue Märkte expandieren.