Veröffentlicht am 20 June 2019

Das Verständnis Virtuelle Büros

Was ist ein Virtual Office?

Ein virtuelles Büro bietet Unternehmen eine physische Adresse und Bürobezogenen Dienstleistungen ohne den Overhead eines Erbpacht und Verwaltungspersonal. Mit einem virtuellen Büro können Mitarbeiter von jedem Ort aus arbeiten , aber immer noch einem Postanschrift, Telefonbeantwortungs und Messaging - Dienste, Konferenzräume, nutzen Videokonferenzen und vieles mehr zu niedriger Kosten und mit mehr Flexibilität.

Wie virtuelle Büros arbeiten

Virtuelle Büros sind besonders beliebt bei Start - ups und kleine Unternehmen. Die Erstellung von Web-basierten Office-Software und Dienstleistungen, wie zum Beispiel Videokonferenzen, hat die Praxis freigegeben.

Eine virtuelle Büro Anordnung erweitert Joboptionen für Mitarbeiter und Einstellungsmöglichkeiten für Unternehmen.

Ein virtuelles Büro kann auch zu einer höheren Produktivität, da ihre Leistungen frei Arbeiter von administrativen Aufgaben führen, sowie pendelt. Jeder Mitarbeiter kann von dem Ort arbeiten, die am bequemsten ist, und das Unternehmen ist nicht beschränkt auf die Einstellung von Beschäftigten, die vor Ort leben.

Vorteile und Nachteile eines Virtual Office

Da eine wachsende Zahl von Menschen Wege finden, remote zu arbeiten, sind die Vorteile eines virtuellen Büro sofort spürbar. Doch nicht alles ist so einfach wie es scheint, und einige können Planung eines virtuellen Büro des Raumes nicht anders als die Zeit fressPlanungsKonflikte inhärenten in einem physischen Büro.

Virtual Office Pros

Der Reiz eines virtuellen Büro für die Nutzer ist zweifach. Erstens ist die monatlichen Kosten für ein virtuelles Büro weit weniger als die eines herkömmlichen Büro. Immerhin hat es keine der Wartungs- und Instandhaltungskosten, noch besetzt werden muss. Ein virtuelles Büro kann auch über Monat zu Monat gesichert werden Mietvertrag , so gibt es eine größere Flexibilität , wenn ein Unternehmen Änderungen des Benutzers (kein Warten auf einen Mietvertrag die Kosten eines gebrochenen Mietvertrag ausläuft oder der Übernahme).

Die Kosten für ein virtuelles Büro mit so niedrig wie $ 50 für eine Mitgliedsgebühr und $ 250 pro Monat oder mehr für einen Monat zu Monat Mietvertrag für Grunddienste laufen. Je mehr Dienste, die hinzugefügt werden, desto teurer wird es.

Zweitens kann ein virtuelles Büro bietet eine Postanschrift, Telefonantwort und Videokonferenzdienste und damit ein kleines Unternehmen kann größer erscheinen als es ist. Es kann auch eine physikalische Adresse (oder mehrere Adressen) für die Benutzer Kunden gerecht zu werden. Manchmal kann die Adresse eine Aura von Prestige zu einem virtuellen Büro Benutzer verleihen, wie wenn es sich um eine bekannte Position oder Straße. Eine professionelle Telefon-Anrufbeantworter kann die gleiche Wirkung haben.

Virtual Office Cons

Einige der Dienste, die ein virtuelles Büro Anordnung Angebote erfordern eine gewisse Vorplanung zu nutzen. viele Pakete kommen mit begrenzten Nutzung von Konferenzräumen oder begrenzter Telekonferenzen und Videokonferenzdienste zum Beispiel. Virtuelle Büros können auch eingeschränkten Zugang in den Nächten und Wochenenden haben. Benutzer können den Mangel an Flexibilität zu begrenzen und unbequem finden. Es gibt auch das Potenzial für Ablenkungen, die mit Arbeit von zu Hause kommen.