Veröffentlicht am 20 June 2019

Gegenzeichnung: Wie Überprüfen Sie Ihr Vertrag ist verbindlich

Was ist eine Gegenzeichnung?

Eine Gegenzeichnung ist eine zusätzliche Unterschrift zu einem Dokument hinzugefügt , die bereits unterzeichnet wurde. Die Gegenzeichnung dient Bestätigung des Dokuments Authentizität zu bieten. In den meisten Fällen Gegenzeichnungen werden durch eine Amts- oder Beruf, wie ein Arzt zur Verfügung gestellt, ein Anwalt , ein Notar oder einen religiöser Führer.

Eine Gegenzeichnung vorgenommen wird bescheinigt, dass die Handlung oder Bestimmungen des Dokument wird sowohl von den Unterzeichner und der anderen Partei in Frage genehmigt. Wenn zwei Parteien einen Vertrag unterzeichnen, wird die erste Partei unterzeichnen, dann wird der zweite Teilnehmer ihr Einverständnis mit dem Vertrag bestätigen gegenzuzeichnen.

Die meisten Rechtsdokumente müssen unterzeichnet und gegengezeichnet werden, aber die Unterschriften gelten nur zu dem, was zum Zeitpunkt der Unterzeichnung des Vertrags ist; Änderungen an einem Vertrag, der ebenfalls hinzugefügt werden müssen, werden später unterzeichnet und gegengezeichnet, oder sie können rechtlich nicht halten.

Das Verständnis Gegenzeichnungen

Gegenzeichnungen sind in vielen Arten von Geschäftstransaktionen weit verbreitet. Die meisten formellen Vereinbarungen oder Verträge zwischen zwei Parteien werden zwei Unterschriften auf sie haben. Die erste Partei liest das Dokument und signiert es, wenn sie die Bedingungen der Vereinbarung zustimmen, die zweite Partei dann gegenzeichnet das Dokument durch ihre Unterschrift der Bereitstellung ihre Übereinstimmung mit den Bedingungen des Vertrages bestätigt.

Gegenzeichnungen sind auf viele verschiedene Arten von Dokumenten erforderlich. Einige Länder verlangen Gegenzeichnungen auf Pässe, wie in Großbritannien Viele Arten von inländischen Gesundheit und juristische Dokumente Gegenzeichnungen erfordern auch. Mietverträge für Häuser erfordern in der Regel Gegenzeichnungen . Hypothek Papierkram erfordert oft Gegenzeichnungen in verschiedenen Situationen.

Die zentralen Thesen

  • Eine Gegenzeichnung ist eine zusätzliche Unterschrift zu einem Dokument hinzugefügt, die bereits unterzeichnet wurde.
  • Die Gegenzeichnung dient das Dokument, oder im Falle eines Schecks zu authentifizieren, zu deponieren oder sie Bargeld.
  • Gegenzeichnungen sind oft auf Miet- und Hypothekenanträge erforderlich, Gesundheit Dokumente und Pässe und Visa in bestimmten Ländern.
  • Gegenzeichnungen können von der anderen Partei in einem Abkommen zur Verfügung gestellt werden, durch Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Notare, Ärzte, religiöse Führer oder andere Fachleute.

Gegenbeispiel

Wenn XYZ Unternehmen wollen 1000 Widgets von ABC Widget & Co. zum Beispiel kaufen, könnte es einen schriftlichen seinen Vertrag die Art der Lieferung Detaillierung und jedes Wartungspaketes angeboten von ABC Widget & Co. ihrer Kunden behalten ihre Widgets während ihrer gesamten Nutzungs helfen Leben. Nachdem der Vertrag bis gezogen wird, unterzeichnet ein Vertreter von Firma XYZ es. Nach Firma XYZ Vertreter das Dokument unterzeichnet, würde der Vertreter von ABC Widget & Co. dann das Dokument gegenzeichnen , den Deal versiegeln.

Die meisten Rechtsdokumente erfordern mehrere Signaturen, einschließlich der meisten Gehäuse Dokumente. Zum Beispiel, wenn eine Person einen Mietvertrag für eine Wohnung mit einem Immobilienmakler unterzeichnen will, aber nicht genug verdienen, oder gut genug Kredit hat, könnte er einen Bürge-jemand brauchen, der mehr Geld verdient und eine bessere Kredit hat die Co- kann unterzeichnet einen Mietvertrag oder für den Mieter bürgt. In diesem Fall würde der Mieter unterschreibt den Mietvertrag, wäre der Garant Co-Zeichen oder den Mietvertrag gegenzeichnen, und der Bauherr würde dann den Mietvertrag gegenzeichnen, es offiziell zu machen.