Börsenmakler

Bevorzugte Auswahl

Top 15 Broker-Dealer Firmen für 2019

Eine Broker-Dealer - Firmakauft und verkauft Wertpapiere , für Kunden , sondern auch Geschäfte für ihren eigenen Nutzen führt.

Börsenmakler Definition

Was ist ein Börsenmakler? Ein Börsenmakler ist ein Profi, der für Aktien und andere Wertpapiere im Namen von Kunden Kauf- und Verkaufsaufträge ausführt.

Das Verständnis des Back Office

Was ist Back Office? Das Back - Office ist der Teil eines Unternehmens aus Verwaltung und Support - Personal gemacht , die nicht kundenorientierte sind.

Was ist das Automated Clearing House (ACH)?

Was ist das Automated Clearing House (ACH)? Das Automated Clearing House (ACH) Netzwerk ist ein elektronisches Mittel-Transfersystem von NACHA laufen, früher der Nationalen Automated Clearing House Association, seit 1974.

Wenn braucht der Mensch ein Custodial Account?

Was ist ein Custodial Account? Der Begriff Depot bezieht sich allgemein auf ein Sparkonto bei einem Finanzinstitut, Investmentfondsgesellschaftoder Maklerfirma , dass eine Erwachsener Kontrolle für ein kleinen (eine Person im Alter von 18 oder 21 Jahren auf dem Recht des Wohnsitzstaates abhängig ).

Margin Konto Definition und Beispiel

Was ist ein Margin-Konto? Ein Margin - Konto ist ein Brokerage - Konto, in dem der Makler des Kunden Bargeld verleiht Aktien oder andere Finanzprodukte zu kaufen.

Broker Booth Support System (BBSS)

Definition von Broker Booth Support System (BBSS) Broker Booth Support System (BBSS) ist ein umfassendes elektronisches System , die von der New York Stock Exchange(NYSE) Aufträge zwischen Maklern und auf dem Boden des Börsenstandes zu senden.

European Best Bid und Offer (EBBO)

Definition der europäischen besten Geld- und Briefkurs (EBBO) European Best Bid und Offer (EBBO) ist ein regulatorisches Mandat, die Broker verfügbar derzeit besten Preise bieten für den Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten.

Broker-Händler: Was sie tun und wie sie arbeiten

Was ist ein Broker-Dealer? Ein Broker-Dealer sind eine Person oder Firma in dem Geschäft des Kaufs und Wertpapiere auf eigene Rechnung oder im Namen ihrer Kunden zu verkaufen.

Transfer-Agent

Was ist ein Transfer Agent Ein Transfer - Agent ist eine Treuhandgesellschaft, Bank oder eine ähnliche Finanz von einem Unternehmen zugeordnet Institution Aufzeichnungen der Anleger und Kontoguthaben zu halten.

Mehr zum Lesen

bestellen Splitting

Was ist Auftragssplitting Auftragssplitting ist , wenn Börsianer größere Aufträge aufgeteilt , um sie für das qualifizieren System Kleine Order Execution(SOE) und daher müssen sie automatisch ausgeführt.

Brokerage-Konto

Was ist ein Konto Brokerage Ein Maklerkonto ist eine Vereinbarung zwischen einem Investor und einem lizenzierten Broker - Firma dem Anleger ermöglicht Fonds mit dem Unternehmen und setzen Investitionsaufträge durch die Vermittlung zu deponieren.

Madrid SE CATS (MSE) .MC

DEFINITION von Madrid SE CATS (MSE) .MC Madrid SE CATS (MSE) .

Der Top US regulierter Börsenmakler (AMTD, IBKR)

Laut NASDAQ, wie 2018, das war US - Aktienmarkt $ 34 Billionen- 43 Prozent des Weltmarktwertes.

Was passiert, wenn ein Börsenmakler pleite geht?

Online BörsenmaklerFirmen haben die Welt der Investition für jeden mit einer relativ geringen Menge an Geld, einen Computer und eine Internetverbindung geöffnet.

Spezialist

Was ist ein Spezialist Ein Spezialist ist ein Mitglied einer Börse, die als Market Maker fungiert den Handel mit einer bestimmten Aktie zu erleichtern.

Fünfcentmünze

DEFINITION von Jitney Jitney bezieht sich auf einen Makler, der den Zugang zu einer Börse hat Trades für eine Durchführung, die nicht der Fall ist.

Top Brokers Werkzeuge für Covered Calls Mit

Ein Covered Callist eine sehr beliebte Optionen Trading - Strategie.

National Stock Exchange

Definition der National Stock Exchange Die National Stock Exchange, kurz NSX war die erste Börse in Amerika vollständig automatisiert elektronisch werden.

Haus Wartungsaufwand

Was ist ein Haus Wartungsaufwand Der Haus Wartungsaufwand ist das minimale Margin - Konto Eigenkapital von einer Maklerfirma erforderlich , basierend auf Verordnung Tund das Ermessen des Unternehmens.

Was ist ein Broker-Dealer und warum sollten Sie darauf?

Für viele Investoren ist die Finanzdienstleistungsbranche ein seltsamer und geheimnisvoller Ort mit einer Sprache gefüllt alle in ihrem eigenen.

Drahthaus

Was ist ein Wirehouse Ein wirehouse ist ein Begriff verwendet, um einen Full-Service-Broker-Dealer zu beschreiben.

Penalty Bid

Was ist ein Penalty Bid Eine Strafe Angebot ist ein Angebot , Wertpapiere , die von einem Konsortialführer oder andere Mitglied eines Konsortiums im Rahmen der frühen zu kaufen IPO- Handel, aber dieses Gebot kommt mit Folgen für den Broker , die Aktien verkaufen , zurück an den Versicherer oder will Konsortialführer, für schnelle Gewinne.

Third Market Maker

Was ist ein Third Market Maker Ein dritter Market Maker ist ein Drittanbieter - Wertpapierhändler , die bereit und willens ist , Aktien an den Börsen in öffentlich notierten Preisen gelistet zu kaufen oder zu verkaufen.

Käfig

Was ist Cage „Cage“ ist ein Slang-Begriff verwendet, um die Abteilung einer Broker-Firma zu beschreiben, empfängt und verteilt physische Wertpapiere.

Band Schreddern

Was ist Tape-Shredding Band Schreddern ist ein Begriff verwendet, um zu beschreiben, wenn ein Makler einen Auftrag für Wertpapiere in eine Reihe kleinerer Aufträge unterteilt.

Japan Association of Securities Dealers Automated Quotation - Jasdaq

Was ist der {Begriff}? Japan Association of Securities Dealers Automated Quotation - Jasdaq Die Japan Association of Securities Dealers Automated Quotation (Jasdaq) ist eines der japanischen Aktienmärkte , die unter dem fällt Tokioter Börse(TSE).

Wertpapiere ‚in Straßennamen‘?

In fast jedem Fall , wenn Sie Wertpapiere mit einem Kauf oder Verkauf von Broker, ist Ihr Name nicht auf der Aktie oder Anleihe - Zertifikat.