Was ist der Unterschied zwischen Small-Cap-Aktien und Large-Cap-Aktien?

Veröffentlicht am 30 April 2019

Small Cap Stock vs. Large-Cap-Aktien: Ein Überblick

Historisch gesehen , Marktkapitalisierung , da der Wert aller ausstehenden Aktien eines Unternehmens definiert, hat eine inverse oder entgegengesetzte Beziehung sowohl Risiko und Ertrag. Large-Cap - Unternehmen-diejenigen mit einer Marktkapitalisierung von US $ 10 Milliarden und mehr-neigen , langsamer zu wachsen, im Durchschnitt, als Midcaps Unternehmen. Mid-Cap - Unternehmen sind solche mit Kapitalisierung zwischen $ 2 und $ 10 Milliarden, während der Small - Cap - Unternehmen haben zwischen $ 250 Millionen und $ 2 Milliarden. Large Caps Aktien neigen dazu , während der rauen Märkte weniger volatil zu sein , da die Anleger auf Qualität und Stabilität fliegen und mehr werden risikoavers .

Small Cap Stocks

Small-Cap-Aktien haben weniger öffentlich gehandelten Aktien als tun, um die Mitte oder Large-Cap-Unternehmen. Wie bereits erwähnt, haben diese Unternehmen zwischen $ 250 Millionen und $ 2 Mrd. des gesamten Dollarwert aller ausstehenden Aktien-diejenigen Anleger, institutionelle Anleger und Unternehmen Insidern.

Kleinere Unternehmen werden kleinere Angebote von Aktien schweben. So können diese Bestände dünn gehandelt werden und könnte länger dauern, Transaktionen abzuschließen. Allerdings ist der Small-Cap-Markt ist ein Ort, an dem die einzelnen Anleger einen Vorteil gegenüber institutionellen Investoren haben. Da sie große Blockkäufe von Aktien kaufen, institutionelle Anleger haben sich nicht so häufig in Small-Cap-Angebote beinhalten. Wenn sie es täten, würden finden sie sich aufgrund Teile dieser kleineren Unternehmen zu steuern.

Small Cap Analysis

Mangelnde Liquidität bleibt ein Kampf für Small - Cap - Aktien , vor allem für Anleger , die stolz auf den Aufbau ihrer Portfolios auf Diversifikation. Zwischen 2006 und 2015 ca. US $ 6 Milliarden in Aktien an der Russell 2000 gehandelt , verglichen mit mehr als $ 35 Milliarden für die S & P 500 im gleichen Zeitraum. Dieser Unterschied hat zwei Effekte:

  1. Small-Cap-Investoren können kämpfen Aktien abzuladen. Wenn es weniger Liquidität in einem Markt ist, kann ein Anleger findet es länger dauert, eine bestimmte Halt zu kaufen oder zu verkaufen, die wenig tägliche Handelsvolumen hat.
  2. Die Manager von Small-Cap - Fonds schließen ihre Fonds für neue Anleger zu niedrigeren verwalteten Vermögen (AUM) Schwellenwerte.

Die Volatilität schlug Kapitälchen Ende 2018, obwohl dies kein neues Phänomen ist. Small-Cap-Aktien in den ersten drei Quartalen 2018 gut taten, Eintritt September dieses Jahres mit dem Russell 2000 Index um 13,4% im Vergleich zu 8,5% für die S & P 500. Zwischen 1980 und 2015 Small Caps durchschnittlich 11,24% jährliches Wachstum im Gesicht steigenden Zinsen, leicht Midcaps bei 8,59% und Large Caps bei 8,00% übertrifft. In den ersten Wochen 2019 führte der Russell 2000 auf den Markt um 7% auf die S & P 3,7% der 500.

Mangelnde Liquidität bleibt ein Kampf für Small Caps, vor allem für Anleger, die stolz auf den Aufbau ihrer Portfolios auf Diversifikation.

Large-Cap-Aktien

Large - Cap - Aktien -auch so groß bekannten Kappen-sind diese Aktien für Unternehmen gehandelt , die $ 10 Milliarden oder mehr der Marktkapitalisierung haben. Diese Unternehmen umfassen mehr als 90% der amerikanischen Aktienmarkt und gehören Namen wie Mobilfunk - Riese Apple Inc (AAPL), multinationalen Konglomerat Berkshire Hathaway (BRK.A) und Öl- und Gas - Koloss Exxon Mobil Corp. (XOM). Viele Indizes und Benchmarks folgen Large - Cap - Unternehmen wie der Dow Jones Industrial Average (DJIA) und der Standard & Poors 500 (S & P 500).

Es ist ein entscheidender Vorteil für Large Caps in Bezug auf Liquidität und Research-Coverage. Large-Cap-Angebote haben eine große Fangemeinde, und es gibt eine Fülle von Unternehmenskennzahlen, unabhängiger Forschung und Marktdaten für Investoren zu überprüfen. Zusätzlich Large Caps sind in der Regel mit mehr Markteffizienz-Handel zu Preisen betreiben, die die zugrunde liegenden Unternehmen auch-widerspiegeln, sie als ihre kleinere Vettern bei höherer Volumina handeln.

Large-Cap-Aktienanalyse

Trotz seiner Kämpfe bleibt das Gewinnwachstum für die S & P 500 positiv für das erste Quartal 2019 mit Ertragsaussichten für das Ende des Jahres $ 154.67 pro Aktie in Höhe von insgesamt. Im Frühjahr 2019 erlebte die S & P 500 ein Breiter Schub -a Markt Momentum - Indikatoren in der mehr als 85% der NYSE - Aktien innerhalb von zwei Wochen voraus.

Diese Dynamik Phänomen signalisiert historisch einen Aufschwung auf dem Markt. 1987, 2009 , 2011 und 2016 vertrat er eine erstklassige Kaufgelegenheit für Short-Hold Anleger , die kurzfristigen Gewinne zu realisieren. Im Jahr 2008 wurde die Breite jedoch Schub durch einen starken Rückgang auf dem Markt einige Monate nach ihrem Auftreten Ende März folgt. Dennoch gibt es gute Gründe , optimistisch zu sein , wenn es um Large Caps .

Es wäre genauer zu sagen, dass es Gründe gibt mit Large Caps im Vergleich zu anderen inländischen Aktien Größen, optimistisch zu sein. Small Caps und Mid Caps ist günstiger als Large Caps, aber die Volatilität in diesen Märkten deutet auf Large-Cap-Führung im Jahr 2019.

Was ist vielleicht sehr ermutigend ist die Tatsache , dass große Technologie - Unternehmen ihren Status als zementierte Bewertung und Ergebnismeister, auch als Heimatmärkte trotteten. Da die Anleger im Jahr 2019 für Komfort und Qualität suchen, erwartet Large Caps einen noch größeren Anteil der Aufmerksamkeit als üblich zu erhalten.

Die zentralen Thesen:

  • Large-Cap-Unternehmen, oder solche mit größerer Marktkapitalisierung von $ 10 Milliarden und mehr, sind in der Regel langsamer als Kapitälchen zwischen $ 250 Millionen und $ 2 Milliarden wachsen.
  • Large Caps sind in der Regel während der rauen Märkte weniger volatil sein, da die Anleger auf Qualität fliegen und risikoscheuer geworden.
  • Small Caps und Mid Caps ist günstiger als Large Caps, aber die Volatilität in diesen Märkten deutet auf Large-Cap-Führung im Jahr 2019.

Anlagestrategie Morningstar Inc Microsoft Google Federal Reserve System

Das als nächstes lesen

Ähnliche Beiträge