Finanzrisiko: Die Kunst der Beurteilung, ob eine Gesellschaft ein guter Kauf

Veröffentlicht am 28 April 2019

Was ist Financial Risk?

Finanzrisiko ist die Möglichkeit , dass die Aktionäre, Investoren oder andere Finanz Beteiligten in einem Unternehmen oder Venture Geld verlieren, wenn das Cashflow des Unternehmens unzureichend beweist seine Verpflichtungen zu erfüllen. Wenn ein Unternehmen Schulden verwendet Finanzierung , werden die Gläubiger vor Aktionäre zurückgezahlt , wenn die Gesellschaft insolvent .

Finanzrisiko bezieht sich auch auf die Möglichkeit , ein Unternehmen oder eine Regierung ihre säumigen Anleihen (die natürlich die Obligationäre verursachen würde , Geld verlieren).

Die Grundlagen des Financial Risk

Finanzrisiko ist die Art des spezifischen Risikos (das heißt, streng an einem Unternehmen oder ein kleine Gruppe von Unternehmen im Zusammenhang) , die zur Unternehmenskapitalstruktur, Finanztransaktionen und Exposition gegenüber Standardfragen umfasst. Der Begriff wird verwendet , typischerweise ein Anleger Unsicherheit des Sammelns zurückkehrt und das dazugehörige Potential für finanzielle Verluste zu reflektieren.

Anleger können eine Reihe von finanziellen Risikokennzahlen nutzen die Aussichten eines Unternehmens zu beurteilen. Zum Beispiel kann die Schulden-Kapitalquote verwendete Maßnahmen der Anteil der Schulden die gesamte Kapitalstruktur des Unternehmens gegeben. Ein hoher Anteil der Schulden zeigt eine riskante Investition. Ein anderes Verhältnis, das Investitionsverhältnis teilt Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit durch Investitionen , um zu sehen , wie viel Geld ein Unternehmen verlassen haben , wird das Geschäft am Laufen zu halten , nachdem es seine Schulden bedient.

die zentralen Thesen

  • Das finanzielle Risiko bezieht sich allgemein auf die Chancen, Geld zu verlieren.
  • Die finanzielle Risiko am häufigsten bezieht sich auf die Möglichkeit, dass ein Cash-Flow des Unternehmens wird als unzureichend erweisen, seine Verpflichtungen nachzukommen, oder dass eine Regierung auf ihren Anleihen nicht nachkommt.
  • Das Kreditrisiko, Liquiditätsrisiko, Asset-Backed-Risiko, ausländisches Investitionsrisiko, Aktienrisiko und Währungsrisiko sind alle gängigen Formen des finanziellen Risikos.
  • Anleger können eine Reihe von finanziellen Risikokennzahlen nutzen die Aussichten eines Unternehmens zu beurteilen.

Arten von Finanzrisiken

Finanzrisiken bestehen in einer Vielzahl von Formen. Die am häufigsten ist das Kreditrisiko, Liquiditätsrisiko, Asset-Backed-Risiko, ausländisches Investitionsrisiko, Aktienrisiko und Währungsrisiko.

Das Kreditrisiko , auch bezeichnet als Ausfallrisiko, ist die Art der Risiken im Zusammenhang mit Geld zu leihen. Wenn Kreditnehmer nicht in der Lage sein , das Darlehen zurückzuzahlen, gehen sie in Standard . Anleger , die bei Kreditrisiko betroffen leiden verminderte Erträge aus Kreditrückzahlungen sowie verloren Kapital und Zinsen, oder sie befassen sich mit einem Anstieg der Kosten für die Sammlung.

Mehrere Arten von Finanzrisiko auf die Finanzmärkte gebunden. Das Liquiditätsrisiko beinhaltet Wertpapiere und Vermögenswerte , die nicht gekauft werden kann oder schnell genug verkauft Verluste in einem volatilen Markt zu schneiden. Aktienrisiko deckt die abrupten Preisschwankungen in Aktien. Asset-Backed - Risiko ist die Chance , dass Asset-Backed Securities flüchtig werden können , wenn die zugrunde liegenden Wertpapiere auch in Wert ändern. Unterrubrik von Asset-Backed - Risiko verbunden Vorauszahlung (der Kreditnehmer Schulden vorzeitig auszuzahlen, so dass die Einkünfte aus Rückzahlungen enden) und Zinsen (eine signifikante Veränderung in ihnen , dass beeinträchtigt entweder der Kreditnehmer oder Kreditgeber).

Investoren, die Fremdwährungen werden ausgesetzt Währungsrisiko , da verschiedene Faktoren wie Zinsänderungen und Währungspolitik ändert, können den berechneten Wert oder den Wert ihres Geldes verändern. Inzwischen Preisänderungen aufgrund von Markt Unterschiede, politische Veränderungen, Naturkatastrophen, diplomatische Änderungen oder wirtschaftliche Konflikte können volatil ausländische Investitionen Bedingungen dazu führen , dass Unternehmen und Einzelpersonen , um ausländische Investitionen Risiko aussetzen kann.

Real World Beispiel für Financial Risk

Viele Kommentatoren haben die Schließung des Händlers Juni 2018 wies Toys „R“ Us als Beweis für die immensen finanziellen Risiken im Zusammenhang mit Schulden schweren Buyouts und Kapitalstrukturen, die von Natur aus das Risiko für Gläubiger und Anleger erhöhen.

Im September 2017 Toys „R ‘“ Us bekannt , dass es für freiwillig eingereicht hatte Kapitel 11 Konkurs. In einer Erklärung neben der Ankündigung veröffentlicht, teilte das Unternehmen Chairman und CEO das Unternehmen mit Fremdkapitalgeber und anderen Gläubigern arbeitet den $ 5000000000 von langfristigen Verbindlichkeiten in der Bilanz restrukturieren. Toys „R“ Us auch angekündigt , dass es eine Verpflichtung für mehr als $ 3 Milliarden in Schuldner-in-possession Finanzierung aus einem JP Morgan-geführten Bankenkonsortium, bestehenden Toys „R“ Us Kreditgeber erhalten hatte, und andere-von denen alle waren eindeutig vorbehaltlich der finanziellen Risiken, neben den Aktionären der Spielwarenhändler. 

Ein großer Teil dieses finanziellen Risikos stammte angeblich von einem $ 6,6 Milliarden Leveraged Buyout von Toys „R“ Us durch Mammut-Investmentfirmen Bain Capital, KKR & Co. und Vornado Realty Trust im Jahr 2005. Der Kauf, das das Unternehmen Privat nahm, verließ es mit $ 5.3 Milliarden Schulden durch ihr Vermögen gesichert und es nie wirklich erholt, sattelte , wie es durch war $ 400 Millionen im wert von Zinszahlungen pro Jahr.

Auf jedem Fall hat das Morgan-geführte Konsortium Engagement nicht. Im März 2018 nach einer enttäuschenden Weihnachtszeit, Toys „R“ Us angekündigt , dass er alle seiner 735 Standorte in den USA , um zu liquidieren würde die Belastung knapper werdenden Einnahmen und Cash unter drohenden finanziellen Verpflichtungen gegenüber . Berichte zu der Zeit auch festgestellt , dass Toys „R“ Us Schwierigkeit wurde mit vielen der Eigenschaften, ein Beispiel für das Liquiditätsrisiko zu verkaufen , die mit Immobilien verbunden werden kann.

Es funktionierte nach wie vor über 800 Geschäfte auf der ganzen Welt though. Im November 2018 der Hedge - Fond Solus Alternative Asset Management und Angelo Gordon, die einige von Toys „R“ Us’ Krediten gehalten und nahm so die Kontrolle über die bankrotte Firma, spricht über die Kette wieder auf . Im Februar 2019 berichtete die Associated Press , dass ein neues Unternehmen besetzt mit Ex-Toys „R“ Us’ execs, Tru Kindern Marken würde Relaunch die Marke mit neuen Filialen später im Jahr.

Anlagestrategie associated press Vornado Realty Trust bain Capital Kohlberg Kravis Roberts

Das als nächstes lesen

Ähnliche Beiträge