Warren Buffetts 90/10 Strategie Ziele Sicher Portfolio Allocation

Veröffentlicht am 30 April 2019

Was ist die 9010-Strategie?

Legendäre Investor erfunden Warren Buffett die „90/10” für die Investition von Altersvorsorge investieren Strategie dar. Das Verfahren 90% der Anlagekapital in verzinsliche Instrumente beinhaltet die Bereitstellung, die einen geringeren Grad an Investitionsrisiko darstellen, während die restlichen 10% der Zuteilung Geld zu riskanteren Investitionen. dieses System ist eine relativ konservative Anlagestrategie, die höheren Erträge auf dem Gesamtportfolio generieren soll. nach dieser Methode bekennen Befürworter die potenziellen Verluste werden in der Regel auf 10% in den risikoreichen Anlagen investiert begrenzt . Allerdings hängt stark von der Qualität der verzinslichen Anleihen gekauft.

Die zentralen Thesen

  • Die 9010-Strategie Absicherung gegen potenziell verheerend, während Markteinbrüche.
  • Diese Methode wird auch als „90/10 Crash-Schutzstrategie“ bekannt.
  • Einige empfehlen die Methode für Personen kurz vor dem Ruhestand, die ihre Ersparnisse behalten müssen.

Wie die 9010-Strategie Nehmen

Eine typische Anwendung der 9010 - Strategie beinhaltet die Verwendung von kurzfristigen Schatzwechseln für die 90%, festverzinslichen Komponente des Portfolios. Investition des restlichen 10% ist in höheren Risiko Wertpapiere wie Aktien, Index - Optionen oder Optionsscheine.

Zum Beispiel kann ein Investor mit einem $ 100.000 Portfolio US Wahl eine 9010-Strategie zu verwenden, könnte $ 90.000 in einem Jahr Treasury Bills, die Ausbeute von 4% pro Jahr investieren. Die restlichen $ 10.000 geht entweder gegenüber Aktien oder in der S & P 500 oder an einen Index-Fonds notierten Aktien.

Natürlich ist die „90/10“ -Regel nur eine vorgeschlagene Benchmark, die sich leicht eines bestimmten Anlegers Toleranz gegenüber Investitionsrisiko widerspiegeln modifiziert werden können. Anleger mit höherer Risikotoleranz können mehr Gerechtigkeit Teile der Gleichung einzustellen. Zum Beispiel kann ein Anleger, der am oberen Ende des Risikospektrums sitzt kann ein 7030 oder sogar 6040 Split-Modell übernehmen. Die einzige Voraussetzung ist, dass der Anleger den größeren Teil der Portfoliofonds für sichere Anlagen Ohrmarken, wie kurzfristigen Anleihen, die ein A- oder besser Rating.

Berechnung 9010 Strategy Annual Returns

Um die Rendite eines solchen Portfolios zu berechnen, muss der Anleger die Zuteilung durch die Rückkehr multiplizieren und dann die Ergebnisse hinzufügen. Unter Verwendung des obigen Beispiels, wenn der S & P 500 10% am Ende von einem Jahr zurückkehrt, ist die Berechnung (0,90 x 4% + 0,10 x 10%), was zu einem 4,6% Return.

Wenn jedoch die S & P-500 sinkt um 10%, die Gesamtrendite des Portfolios nach einem Jahr sei 2,6% unter Verwendung der Berechnung (0,90 x 4% + 0,10 x -10%).

Real World Beispiel

Buffet nicht nur befürwortet für den 9010 - Plan in der Theorie, aber er setzt sich aktiv dieses Prinzip in der Praxis , wie berichtet Fortune Magazine . Vor allem als Vertrauen und Nachlassplanung Richtlinie für seine Frau, wie es in seinem Testament gelegt. Er erklärte einmal,

„Was rate ich hier ist im Wesentlichen identisch mit bestimmten Anweisungen, die ich gelegt habe in meinem Willen aus. Ein Legat sieht vor, dass Geld an einen Treuhänder ausgeliefert werden für Nutzen meiner Frau. Mein Rat an den Treuhänder könnte nicht einfacher sein. Setzen Sie 10% des Cash in kurzfristigen Staatsanleihen und 90% in einem sehr kostengünstigen S & P 500 Index-Fonds. Und der Grund für das 10% in Regierungen kurzfristiger ist, dass, wenn es eine schreckliche Zeit auf dem Markt ist und sie abziehende 3% oder 4% pro Jahr, nehmen Sie es, dass aus statt Aktien zum falschen Zeitpunkt zu verkaufen. Sie wird mit dem feinen tun. Es ist preiswert, es ist in einer Reihe von wunderbaren Unternehmen und es kümmert sich um sich selbst.“

Anlagestrategie Warren Buffett

Das als nächstes lesen